Kilometerfresser TV: Truckerstreik in Russland geht weiter

Seit einem Monat streiken die LKW-Fahrer in Russland. Während es jede noch so kleine Protestaktion gegen Putin in die Tagesschau schafft, ignorieren dt. Medien diesen landesweiten Streik und die soziale Protestbewegung der LKW-Fahrer. Ein aktuelles Soli-Video von „Kilometerfresser TV“

Zwischenbilanz des landesweiten Streiks der russischen Trucker nach 20 Streiktagen

Eine Unterstützerin der russischen Trucker schreibt uns: Liebe Leute, hier ist eine gekürzte Übersetzung der Zwischenbilanz des Streiks von der Webseite der OPR (Gewerkschaft der LKW-Fahrer). Heute wurden etliche Fahrer in Petersburg festgenommen, bevor sie zu einer Autokolonne in die weiterlesen Zwischenbilanz des landesweiten Streiks der russischen Trucker nach 20 Streiktagen

Trucker-Streik in Rußland: Mehr als eine Million Fahrer beteiligen sich!

Lkw-Fahrer führen ihren unbefristeten Streik weiter, trotz Drohungen und Druck seitens der Behörden und dem Schweigen der Medien. An der Aktion nehmen Fahrer in St. Petersburg, Dagestan, Tjumen, Tschita, Ulan-Ude, der Region Altai und anderer russischer Regionen teil. Nach Angaben weiterlesen Trucker-Streik in Rußland: Mehr als eine Million Fahrer beteiligen sich!

Montag 27.3. beginnt der große Streik der russischen Trucker

Existenzkampf: Selbstbehauptung oder Übernahme durch Großfirmen Eine kleine Gruppe russischer Trucker machte in diesen Tagen eine Rundreise durch einige Städte in der BRD: Berlin, Kiel, Hamburg, Bremen. Und das, obwohl sie am kommenden Montag vor einem großen Streik stehen. Sie weiterlesen Montag 27.3. beginnt der große Streik der russischen Trucker

Sozialpartnerschaft in Bremens Gesamthafenbetriebsverein aufgekündigt?

Am 28. Februar 2017 hat der Ausschuss für Personal und Arbeit (APA) des Gesamthafenbetriebs (GHB) in Bremen beschlossen, gut ein Viertel seiner rund 2000 Beschäftigten zu entlassen. Insgesamt betroffen sind 515 Arbeitnehmer in Bremen und 89 in Bremerhaven. Erstaunlich und weiterlesen Sozialpartnerschaft in Bremens Gesamthafenbetriebsverein aufgekündigt?

Truckeraktivisten auf Deutschlandtour

Jour Fixe Gewerkschaftslinke lädt ein zu Information und Diskussion Am Sonntag, 19.3.2017 um 16 Uhr im MPZ, Sternstr. 4. in Hamburg (schräg gegenüber vom centro sociale), Nähe U-Bahn Feldstr. Die Transportbranche stellt das Rückgrat der Wirtschaft auch in Rußland dar. weiterlesen Truckeraktivisten auf Deutschlandtour

David gegen Goliath – Basisgewerkschaft gegen Harrods (London)

Systematisch betrog die Geschäftsleitung des Londoner Luxuskaufhauses ihre Restaurant-Mitarbeiter*innen um die Trinkgelder. Der Konsumtempel ist im Mehrheitsbesitz der Quatarischen Königsfamilie. 483 Beschäftigte im Gastronomiebereich zählt das Unternehmen in der Londoner Innenstadt. Viele davon erhalten nur den gesetzlichen Mindestlohn und sind weiterlesen David gegen Goliath – Basisgewerkschaft gegen Harrods (London)

Daniel Behruzi (jW) blickt zurück auf die Streiks 2016 – ein Kommentar

Konflikte, die bleiben Jahresrückblick 2016. Heute: Streiks. Trend zu fragmentierten Arbeitskämpfen setzt sich fort. Große Unterschiede zwischen Industrie- und Dienstleistungsbranchen Quelle: www.jungewelt.de/2016/12-27/058.php Anmerkung: Das ist eine bemerkenswert präzise Zusammenfassung des gewerkschaftspolitischen Geschehens von 2016! Der Klassenkampf, Marx präzisierte es als weiterlesen Daniel Behruzi (jW) blickt zurück auf die Streiks 2016 – ein Kommentar

Der lange und schwierige Weg zum Streik bei Neupack

Der lange und schwierige Weg zum Streik bei Neupack Vor 20 Jahren war die Welt bei Neupack noch „in Ordnung“. Die Firma galt als Arbeitgeber, der gut zahlte. Das geschah hauptsächlich aber durch Überstunden und Feiertagszuschläge, wodurch man gut über die Runden weiterlesen Der lange und schwierige Weg zum Streik bei Neupack

Wieder mehr werden: Beschäftigte der Servicegesellschaft des Uniklinikums Charité legten die Arbeit nieder

An Kampfeswillen mangelte es ihnen nicht, aber an streikenden Kollegen „Am Mittwoch streikten die Beschäftigten der Charité Facility Management GmbH (CFM), einer Tochtergesellschaft der Berliner Universitätsklinik Charité. Zum Warnstreik hatte die Gewerkschaft ver.di aufgerufen. Gut 100 der mehr als 2.000 weiterlesen Wieder mehr werden: Beschäftigte der Servicegesellschaft des Uniklinikums Charité legten die Arbeit nieder