Die „SubSubSub-Masche“ bei verdi und die „Wegwerfmenschen“ bei Prälat Kossens

Die DGB-Gewerkchaften: Sie geben sich eher selbst auf, als daß sie gegen das Kapital kämpfen. Und die Gewerkschaftszeitungen machen natürlich entsprechend beschönigend mit. Ein Beitrag von Dieter Wegner, aktiv bei Gewerkschaftslinke Hamburg In der neuen Ausgabe von Publik, der Hauspostille für weiterlesen Die „SubSubSub-Masche“ bei verdi und die „Wegwerfmenschen“ bei Prälat Kossens

Wie geht’s weiter nach der Braunschweiger Streikkonferenz?

Es waren wohl nicht nur die 700 Angemeldeten zur Streikkonferenz nach Braunschweig gekommen sondern noch etliche mehr, einfach unangemeldet. Initiator dieser Konferenzen „Erneuerung durch Streik“ – die erste fand im Februar 2013 in Stuttgart statt – ist Bernd Riexinger. Wie weiterlesen Wie geht’s weiter nach der Braunschweiger Streikkonferenz?

Die Meinung eines GDL-Kollegen
von der Berliner S-Bahn zum Streik bei der BVG

  Wir fragten einen aktiven GDL-Kollegen, der bei der Berliner S-Bahn arbeitet: „Gibt es von eurer Seite Solidarität mit den streikenden BVG/BT-Arbeitern, die ja wohl beträchtlich unter dem Lohnniveau der S-Bahner liegen? Die S-Bahn ist ja fast sowas wie ein weiterlesen Die Meinung eines GDL-Kollegen
von der Berliner S-Bahn zum Streik bei der BVG

Große Schweinereien im Schlachthof Tönnies in Kellinghusen

Schwerer Unfall im Schlachthof Kellinghusen: Drei Finger weg beim rumänischen Kollegen George Berca Kommentar zum Beitrag vom 18.2.2019 im NDR-Ratgeber: Schwerer Unfall im Schlachthof Kellinghusen Schwerer Unfall im Schlachthof Kellinghusen Der Fleischkonzern Tönnies kämpft mit Problemen am Schlachthof Kellinghusen. Hintergrund ist weiterlesen Große Schweinereien im Schlachthof Tönnies in Kellinghusen

Firma Neupack: Alle freuen sich „Hoeck ist weg“!

Es ging wie ein Lauffeuer durch die Firma Neupack in Stellingen und Rotenburg/Wümme: Jens Krüger hat den Geschäftsführer Arne Hoeck rausgeschmissen! Ein Kollege kommentierte schadenfroh: Der Hoeck sollte den Betriebsrat, besonders seinen Vorsitzenden Murat fertigmachen, jetzt wurde er selbst fertiggemacht! weiterlesen Firma Neupack: Alle freuen sich „Hoeck ist weg“!

Was bleibt vom Strike Bike?

Im Jahr 2007 führten KollegInnen der Fahrradfabrik Bike System in Thüringen einen bemerkenswerten Kampf gegen die „Abwicklung“ ihrer Arbeitsplätze, der als „Strike Bike“ in die Gewerkschaftsgeschichte einging. Was blieb vom Kampf der Bike System-KollegInnen – diese Frage stellten sich Alix weiterlesen Was bleibt vom Strike Bike?

Ausgang der BR-Wahl bei Neupack: 6 von 7 Mandaten für die KollegInnen-Liste!

Bei der BR-Wahl beim kleinen Verpackungsmittelhersteller Neupack in Stellingen und Rotenburg hat die Liste II (IG BCE-Liste mit Murat Günes und Co.) wesentlich besser abgesschnitten als in den Wahlperioden davor! Sie bekam diesmal 134 Stimmen gegenüber 104 vor vier Jahren, weiterlesen Ausgang der BR-Wahl bei Neupack: 6 von 7 Mandaten für die KollegInnen-Liste!

27.763 Unterschriften für Volksinitiative Pflegenotstand

Pressemitteilung des Hamburger Bündnisses für mehr Personal im Krankenhaus Heute hat das Hamburger Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus dem Senat sagenhafte 27.763 Unterschriften für eine Volksinitiative überreicht, die in der Rekordzeit von nur drei Wochen gesammelt wurden. Damit wird weiterlesen 27.763 Unterschriften für Volksinitiative Pflegenotstand

Bericht vom Jour Fixe vom 03.03.2018 zum Thema Pflegenotstand – Kämpfe in Krankenhäusern in Hamburg, Bremen und Berlin – Organisierung von Pflegebündnissen – die Macht der Öffentlichkeit

Gemeinsame Veranstaltung von Jour Fixe Gewerkschaftslinke Hamburg, Pflegebündnis Hamburg und labournet tv

Eine gemeinsame Veranstaltung von Jour Fixe Gewerkschaftslinke, Hamburger Pflegebündnis und Labournet TV zum Thema Pflegenotstand. Sie fand statt am 03.03.2018 Das aktuelle Treffen war die Fortsetzung eines Treffens von vor über einem Jahr mit KollegInnen aus dem AK St. Georg, weiterlesen Bericht vom Jour Fixe vom 03.03.2018 zum Thema Pflegenotstand – Kämpfe in Krankenhäusern in Hamburg, Bremen und Berlin – Organisierung von Pflegebündnissen – die Macht der Öffentlichkeit

Rome wasn’t burned in a day

Eine lesenswerte und selbstkritische Auswertung von TOP B3RLIN der Blockadeaktion „Block Black Friday“ bei amazon Berlin. Über die Notwendigkeit linksradikaler Einmischung in Arbeitskämpfe … Gedanken für die Zukunft … ein Teil der radikalen Linken belebt die Klassenpolitik … nicht nur weiterlesen Rome wasn’t burned in a day