Nicaragua – Venezuela – Kuba: Drei komplett unterschiedliche Fälle

Ortega - Maduro - Morales

Wir verfolgten ja im Laufe des vergangen Jahres die Entwicklung in Nicaragua ausführlich und mit kritischem Blick, veranstalteten ein Jour Fixe zum Thema und stellten unseren Abonennten und Lesern Artikel und Links zu den oft sehr kontroversen Positionen in der weiterlesen Nicaragua – Venezuela – Kuba: Drei komplett unterschiedliche Fälle

Stellungnahme zum gerichtlichen Vorgehen der Großschlachterei Tönnies gegen Jour Fixe Gewerkschaftslinke Hamburg

Jour Fixe Gewerkschaftslinke bekam am Freitag, 18.01.2019, einen 27-seitigen Brief vom Landgericht Hamburg. Veranlasser dieses Briefes ist die Großschlachterei Tönnies, Rheda-Wiedenbrück. Sie hatte die renommierte Anwaltskanzlei Schertz Bergmann (Berlin) mit der Forderung nach einer Unterlassungsverfügung beauftragt. (*) Worum geht es? weiterlesen Stellungnahme zum gerichtlichen Vorgehen der Großschlachterei Tönnies gegen Jour Fixe Gewerkschaftslinke Hamburg

Nicaragua: Ortegas engste Freunde setzen sich ab

Am 08. Januar 2019 erklärte Rafael Solís – seit vielen Jahren einer der engsten Vertrauten von Präsident Daniel Ortega – in einem Offenen Brief an den Präsidenten Daniel Ortega, die Vize-Präsidentin Rosario Murillo und den Präsidenten der Nationalversammlung Gustavo Porras weiterlesen Nicaragua: Ortegas engste Freunde setzen sich ab

JFI 50-2018 ++ ausschließlich zur Gelbwestenbewegung: Einschätzung, Texte, Zitate ++

Jour Fixe Info 50-2018. 14. Jahrgang – 28.12.2018 Aktuelle Sammlung von – vor allem – gewerkschaftspolitischen Artikeln, Beiträgen und Fakten als Ergänzung zu den Veranstaltungen des „Jour Fixe“ in Hamburg   01 Die eindringliche Ansprache des Lord Byron an seine weiterlesen JFI 50-2018 ++ ausschließlich zur Gelbwestenbewegung: Einschätzung, Texte, Zitate ++

1918: Warum war kein Rätesystem in Deutschland möglich, Genosse Zeuner?

Anmerkungen zur Rede „Hundert Jahre Novemberrevolution“, die Bodo Zeuner am 8.11.2018 vor dem Brandenburger Tor gehalten hat.   Die Rede: http://1918unvollendet.blogsport.eu/files/2018/11/bodo_zeuner_8_11_2018.pdf  Zu Bodo Zeuner: https://de.wikipedia.org/wiki/Bodo_Zeuner   Beitrag von Dieter Wegner, mit einer Entgegnung von Bodo Zeuner    Eine Rede, von der weiterlesen 1918: Warum war kein Rätesystem in Deutschland möglich, Genosse Zeuner?

Sam Moss vor 80 Jahren: Die Machtlosigkeit revolutionärer Gruppen! – Wie machtvoll können wir heute sein?

Den folgenden Text schrieb Sam Moss ca. 1939 zur Auseinandersetzung innerhalb rätekommunistischer Gruppen und GenossInnen in den USA. Diese waren stark involviert in die Kämpfe der Arbeiterklasse: Streiks, Straßenkämpfe, Platzbesetzungen. Mit dem New Deal von Roosevelt wurde die Situation befriedet. weiterlesen Sam Moss vor 80 Jahren: Die Machtlosigkeit revolutionärer Gruppen! – Wie machtvoll können wir heute sein?

Qualifizierte Vernetzung – die richtige Form für den Klassenkampf heute!

Zur Diskussion: Der Parteiansatz – Ursache für das Scheitern revolutionärer Gruppen im Gefolge der 1968-er-Bewegung Zum Inhalt dieses Beitrags: Die Lage: Gewerkschaften haben versagt. Parteien sind gescheitert. Wer wir sind Aus dem historischen Scheitern heißt es Schlüsse zu ziehen Warum weiterlesen Qualifizierte Vernetzung – die richtige Form für den Klassenkampf heute!

Aufstehen ist besser als Sitzenbleiben

Ohne Frage: Aufstehen ist besser als Sitzenblieben bzw. sitzen bleiben. Aufstehen ist Voraussetzung für sich bewegen. Aber in welche Richtung bewegt man sich nach dem Aufstehen? Kann eine Bewegung durch Organisation „von oben“, durch Wagenknecht/Lafontaine, entstehen? Wohl kaum, aber vielleicht weiterlesen Aufstehen ist besser als Sitzenbleiben

Firma Neupack: Alle freuen sich „Hoeck ist weg“!

Es ging wie ein Lauffeuer durch die Firma Neupack in Stellingen und Rotenburg/Wümme: Jens Krüger hat den Geschäftsführer Arne Hoeck rausgeschmissen! Ein Kollege kommentierte schadenfroh: Der Hoeck sollte den Betriebsrat, besonders seinen Vorsitzenden Murat fertigmachen, jetzt wurde er selbst fertiggemacht! weiterlesen Firma Neupack: Alle freuen sich „Hoeck ist weg“!

Protest gegen Union Buster Taylor und Wessing in Hamburg

Am 02.11.2018 fand ab 12.30 Uhr im Warburg Haus in Hamburg eine Vortragsreihe zu dem Thema „Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeitsschutz“ statt. Eingeladen hatte Prof. Dr. Claudia Schubert. Wir kennen nicht ihre Positionen im Arbeitsrecht, zu Lohnabhängigen und Gewerkschaften. weiterlesen Protest gegen Union Buster Taylor und Wessing in Hamburg