Ungewöhnlich: Gefängnisstrafe für französische Manager

Sie trieben durch Mobbing mindestens 18 Mitarbeiter in den Selbstmord! Sogar im deutschen Fernsehen war am 21.12.2019 diese ungewöhnliche Nachricht zu vernehmen: Manager von France Telecom wurden zu einem Jahr Gefängnis verurteilt, davon sind vier Monate tatsächlich abzusitzen. Sie waren weiterlesen Ungewöhnlich: Gefängnisstrafe für französische Manager

Dramatische Ereignisse in Bolivien – unterschiedliche Analysen und Bewertungen

Sonderartikel

Eine kleine Auswahl an Stellungnahmen       Stand 12.12.2019 Boaventura de Sousa Santos (geb. 1940) ist ein portugiesischer Soziologe, „für den das Verständnis der Welt viel weiter gefasst ist als das der westlichen Weltsicht. Er hat in Brasilien, Kap Verde, Macao, Mosambik, weiterlesen Dramatische Ereignisse in Bolivien – unterschiedliche Analysen und Bewertungen

Evo Morales: Der Indio im Abseits

  Autor: Boaventura de Sousa Santos Die dramatischen Ereignisse in Bolivien sind einem imperialen Leitfaden gefolgt, den die Lateinamerikaner/innen inzwischen gut kennengelernt haben: Es geht um die Vorbereitung des Regimewechsels einer Regierung, die als feindlich gegenüber den Interessen der Vereinigten weiterlesen Evo Morales: Der Indio im Abseits

Bolivien: Ein Volksaufstand, den die Ultrarechte ausnutzt

Von Raul ZibechiDesinformémonos, 11. November 2019 Es war der Aufstand des bolivianischen Volkes und seiner Organisationen, der letztlich zum Sturz der Regierung führte. Die wichtigsten Bewegungen forderten den Rücktritt bereits, bevor die Streitkräfte und die Polizei dies ebenfalls taten. Die weiterlesen Bolivien: Ein Volksaufstand, den die Ultrarechte ausnutzt

EU-Arbeitsmigranten: Krasse Ausbeutung und eine Mehrklassen-Gesellschaft auf dem Arbeitsmarkt, eine „Geisterarmee“ von Arbeitskräften ohne Gesicht, ohne Namen und Geschichte

Peter Kossen

Dies alles wird begünstigt durch das Wohlstandsgefälle innerhalb der EU. Pfarrer Kossen hat den Verein „Aktion Würde und Gerechtigkeit“ gegründet. Das Ziel: „Wir wollen Arbeitsmigranten aus Ost- und Südosteuropa stark machen und so dazu beitragen, dass ihre Integration gelingt. Würde weiterlesen EU-Arbeitsmigranten: Krasse Ausbeutung und eine Mehrklassen-Gesellschaft auf dem Arbeitsmarkt, eine „Geisterarmee“ von Arbeitskräften ohne Gesicht, ohne Namen und Geschichte

Eisenbahn-Werkstätten Officine in Bellinzona 2008 – 2019: Der lange Kampf gegen die Schliessung

Demonstration in Bellizona am 30. März 2008

Eine Einschätzung des 10-jährigen Kampfes der Belegschaft von Rainer Thomann (Schweiz)Rainer unterstützte und begleitete diesen – und andere – Arbeitskämpfe in der Schweiz, und war als deren „Botschafter nördlich der Alpen“ auch in Deutschland auf verschiedenen Veranstaltungen unterwegs.   Wir weiterlesen Eisenbahn-Werkstätten Officine in Bellinzona 2008 – 2019: Der lange Kampf gegen die Schliessung

Solidarität mit dem Itzehoer Polizeisprecher – anlässlich der kurzzeitigen Besetzung des Kellinghusener Tönnies-Schlachthofes durch eine Gruppe von Tierrechtlern

Lieber Herr Hinrichs, Sie haben als Polizeisprecher vor Ort am 20.10.2019 während des Einsatzes der Polizei gegen die 28 TierrechtlerInnen auf dem Gelände der Großschlachterei in Kellinghusen gesagt: „Persönlich finde ich das Verhalten der jungen Leute sehr gut. Dass sie weiterlesen Solidarität mit dem Itzehoer Polizeisprecher – anlässlich der kurzzeitigen Besetzung des Kellinghusener Tönnies-Schlachthofes durch eine Gruppe von Tierrechtlern

Kein Volkswagenstandort im Kriegsland Türkei!

Offener Brief an die Mitglieder des Aufsichtsrates der Volkswagen AG aus Politik und Gewerkschaft Dr. Bernd Althusmann, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und DigitalisierungJörg Hofmann, Industriegewerkschaft MetallJohan Järvklo, Generalsekretär des Europäischen und des Weltkonzernbetriebsrats der Volkswagen AGUlrike Jakob, Stellv. weiterlesen Kein Volkswagenstandort im Kriegsland Türkei!

Das Geniale am schlimmen System Tönnies

Das Geniale am schlimmen System Tönnies Freitag, der 13. in Hamburg Der Kern ist die Ersetzung des Normalarbeitsverhältnisses durch Werksverträge und damit Sub-Unternehmer. Die Profitrate steigt dadurch nicht nur enorm sondern Tönnies schuf damit ein geniales Angst- und Brutalregime. Er weiterlesen Das Geniale am schlimmen System Tönnies

Autokritische Rede von VW-Arbeiter Lars Hirsekorn auf Betriebsversammlung in Braunschweig

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, es sind schon denkwürdige Zeiten in denen wir da leben. Am Wochenende war ich mit meiner Kinderfeuerwehr im Zeltlager gewesen. Und auf der Fahrt dahin habe ich erst festgestellt, wie viele Bäume in unserer weiterlesen Autokritische Rede von VW-Arbeiter Lars Hirsekorn auf Betriebsversammlung in Braunschweig