Klassenkampf mit der Stadtteilgewerkschaft – Revolutionäre Stadtteilarbeit ist ein Teil der Klassenpolitik

Bei unserem Jour Fixe am 03.01.2018, Thema: „Selbstorganisierung rund um Alltagskämpfe“ referierten KollegInnen von Solidarisch Wilhelmsburg, Solidarisch St. Pauli und Solidarisch Gröpelingen (Bremen). Der Inhalt der Referate der Kollegin, bzw. des Kollegen von Solidarisch Gröpelingen ist umfangreich und exakt wiedergegeben weiterlesen Klassenkampf mit der Stadtteilgewerkschaft – Revolutionäre Stadtteilarbeit ist ein Teil der Klassenpolitik

27.763 Unterschriften für Volksinitiative Pflegenotstand

Pressemitteilung des Hamburger Bündnisses für mehr Personal im Krankenhaus Heute hat das Hamburger Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus dem Senat sagenhafte 27.763 Unterschriften für eine Volksinitiative überreicht, die in der Rekordzeit von nur drei Wochen gesammelt wurden. Damit wird weiterlesen 27.763 Unterschriften für Volksinitiative Pflegenotstand

Veranstaltung von ver.di in Hamburg: Rechtsextreme bei den Betriebsratswahlen 2018 im IG-Metallbereich – demnächst flächendeckende Aktivitäten von ihnen bei allen Gewerkschaften?

Bericht zur Info-Veranstaltung von ver.di in Hamburg am 23.03.2018 Eigentlich hätte es der Hamburger IG Metall gut angestanden, dieses dringend notwendige Treffen: „Rechte Aktivisten im Betrieb – was wollen sie, wo stehen Wir?“ auszurichten! Oder dem DGB. Aber es war weiterlesen Veranstaltung von ver.di in Hamburg: Rechtsextreme bei den Betriebsratswahlen 2018 im IG-Metallbereich – demnächst flächendeckende Aktivitäten von ihnen bei allen Gewerkschaften?

Dianne Feeley: US-Gewerkschaften unter Trump

Dianne Feeley: US-Gewerkschaften unter Trump Ein hervorragender Einblick durch die Kollegin Feeley in das US-Gesellschafts- und -Gewerkschaftssystem mit Vorstellungen einer wirksamen Widerstandpraxis in den Betrieben. Und Dank an die Filmemacher, den Dolmetscher und die Veranstalter! UNBEDINGT ANSEHEN! Videomitschnitt der Veranstaltung weiterlesen Dianne Feeley: US-Gewerkschaften unter Trump

Bericht vom Jour Fixe vom 03.03.2018 zum Thema Pflegenotstand – Kämpfe in Krankenhäusern in Hamburg, Bremen und Berlin – Organisierung von Pflegebündnissen – die Macht der Öffentlichkeit

Gemeinsame Veranstaltung von Jour Fixe Gewerkschaftslinke Hamburg, Pflegebündnis Hamburg und labournet tv

Eine gemeinsame Veranstaltung von Jour Fixe Gewerkschaftslinke, Hamburger Pflegebündnis und Labournet TV zum Thema Pflegenotstand. Sie fand statt am 03.03.2018 Das aktuelle Treffen war die Fortsetzung eines Treffens von vor über einem Jahr mit KollegInnen aus dem AK St. Georg, weiterlesen Bericht vom Jour Fixe vom 03.03.2018 zum Thema Pflegenotstand – Kämpfe in Krankenhäusern in Hamburg, Bremen und Berlin – Organisierung von Pflegebündnissen – die Macht der Öffentlichkeit

Rechtsanwältin Gabriele Heinecke zu den G20-Prozessen:
Gipfel der Grundrechsverletzungen

Warum saß Fabio V. über vier Monate in Haft?  Auf dem Jour Fixe am 31.01.2018 sprach die Anwältin von Fabio V. zu den G20-Prozessen. Hier Auszüge aus ihrem Referat: Gipfel der Grundrechtsverletzungen Es gab viele Gründe, gegen die G20 und weiterlesen Rechtsanwältin Gabriele Heinecke zu den G20-Prozessen:
Gipfel der Grundrechsverletzungen

Proteste in Emden gegen die Arbeitsbedingungen bei Volkswagen

Am Freitag den 16.02. fand am Werksgelände von VW Emden eine Kundgebung von Aktivisten gegen Leiharbeit und prekäre Arbeitsverhältnisse bei VW in Deutschland und in China statt. Es beteiligten sich Kollegen aus Kiel, Hamburg, Bochum und Bremen. Im Frühjahr 2017 weiterlesen Proteste in Emden gegen die Arbeitsbedingungen bei Volkswagen

Rome wasn’t burned in a day

Eine lesenswerte und selbstkritische Auswertung von TOP B3RLIN der Blockadeaktion „Block Black Friday“ bei amazon Berlin. Über die Notwendigkeit linksradikaler Einmischung in Arbeitskämpfe … Gedanken für die Zukunft … ein Teil der radikalen Linken belebt die Klassenpolitik … nicht nur weiterlesen Rome wasn’t burned in a day

Ernüchternde Erfahrungen mit ver.di in Gießen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, auch ich habe leider sehr ernüchternde Erfahrungen mit Verdi machen müssen. Ich arbeite als Sozialarbeiter in einer gemeinnützigen GmbH in Gießen. Vor 2 Jahren schloss mein Arbeitgeber mit Verdi einen Haustarif ab. Dieser ließ sich hierbei weiterlesen Ernüchternde Erfahrungen mit ver.di in Gießen

Offensive der Rechtsextremen bei den Betriebsratswahlen! Was tun?

Zur Diskussion gestellt Eigentlich waren wir ja vorgewarnt durch zwei Ereignisse. Zum 1. Mai 2017 hatte Aida (Arbeitnehmerorganisation in der AfD) eine Kundgebung für 2.000 Menschen auf dem Gänsemarkt (Hamburg) angemeldet. Als dann von linker Seite Gegendemos angekündigt wurden hatte weiterlesen Offensive der Rechtsextremen bei den Betriebsratswahlen! Was tun?