Ernüchternde Erfahrungen mit ver.di in Gießen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, auch ich habe leider sehr ernüchternde Erfahrungen mit Verdi machen müssen. Ich arbeite als Sozialarbeiter in einer gemeinnützigen GmbH in Gießen. Vor 2 Jahren schloss mein Arbeitgeber mit Verdi einen Haustarif ab. Dieser ließ sich hierbei weiterlesen Ernüchternde Erfahrungen mit ver.di in Gießen

Offensive der Rechtsextremen bei den Betriebsratswahlen! Was tun?

Zur Diskussion gestellt Eigentlich waren wir ja vorgewarnt durch zwei Ereignisse. Zum 1. Mai 2017 hatte Aida (Arbeitnehmerorganisation in der AfD) eine Kundgebung für 2.000 Menschen auf dem Gänsemarkt (Hamburg) angemeldet. Als dann von linker Seite Gegendemos angekündigt wurden hatte weiterlesen Offensive der Rechtsextremen bei den Betriebsratswahlen! Was tun?

LabourNet: Offener Brief eines Blohm+Voss Arbeiters

LabourNet dokumentiert den offenen Brief eines Blohm + Voss Kollegen, der heute Morgen (21.6.) vor den Werkstoren verteilt wurde. „Klar, meine Wut richtet sich gegen die Herren von Lürssen. Aber sie richtet sich auch gegen die Haltung meiner IG Metall. weiterlesen LabourNet: Offener Brief eines Blohm+Voss Arbeiters

Heilige Dreieinigkeit: Kapital, Staat und DGB bei Industrie 4.0 und Dienstleistung 4.0

„Unter unseren Augen vollzieht sich eine Wandlung der DGB-Gewerkschaften. Können sie denn ihre Sozialpartnerschaftsideologie und -praxis noch steigern?, wird man einwenden. Ja, sie gehen zu einer Symbiose mit Kapital und Staat über. Diese Symbiose passiert in den Zukunftsprojekten Industrie 4.0 weiterlesen Heilige Dreieinigkeit: Kapital, Staat und DGB bei Industrie 4.0 und Dienstleistung 4.0

Zwischenbilanz des landesweiten Streiks der russischen Trucker nach 20 Streiktagen

Eine Unterstützerin der russischen Trucker schreibt uns: Liebe Leute, hier ist eine gekürzte Übersetzung der Zwischenbilanz des Streiks von der Webseite der OPR (Gewerkschaft der LKW-Fahrer). Heute wurden etliche Fahrer in Petersburg festgenommen, bevor sie zu einer Autokolonne in die weiterlesen Zwischenbilanz des landesweiten Streiks der russischen Trucker nach 20 Streiktagen

Trucker-Streik in Rußland: Mehr als eine Million Fahrer beteiligen sich!

Lkw-Fahrer führen ihren unbefristeten Streik weiter, trotz Drohungen und Druck seitens der Behörden und dem Schweigen der Medien. An der Aktion nehmen Fahrer in St. Petersburg, Dagestan, Tjumen, Tschita, Ulan-Ude, der Region Altai und anderer russischer Regionen teil. Nach Angaben weiterlesen Trucker-Streik in Rußland: Mehr als eine Million Fahrer beteiligen sich!

AfD auf Stimmenfang im Betrieb und am 1. Mai – Wie argumentiert und was macht der DGB?

In Hamburg macht AidA (Arbeitnehmer in der AfD) am 1. Mai eine Kundgebung mitten in Hamburg auf dem Gänsemarkt und erwartet dort 2.000 TeilnehmerInnen. Der DGB hatte für den 1. Mai schon vor langem einen Kurztrip vom Rödingsmarkt zum Hafen weiterlesen AfD auf Stimmenfang im Betrieb und am 1. Mai – Wie argumentiert und was macht der DGB?

Die deutschen Gewerkschaftsführer als Teil der DEUTSCHEN ELITE!

Die deutschen Gewerkschaftsführer als Teil der DEUTSCHEN ELITE! Die Devise der Elite: Jeder nach seinen Fähigkeiten Wir leben in einer Zeit in Deutschland in der die Bundeswehr in 13 Auslandseinsätzen geschickt wurde (und in sieben nicht durch den Bundestag legitimierten). weiterlesen Die deutschen Gewerkschaftsführer als Teil der DEUTSCHEN ELITE!

150. Jour Fixe mit Aktivist*innen der Basisgewerkschaft UVW Union

Ein akribischer Veranstaltungsbericht der Redaktion des „Schattenblick“ SCHATTENBLICK – BERICHT/260: Niemanden vergessen – die Rechte des modernen Proletariats … (SB) SCHATTENBLICK → POLITIK → REPORT → BERICHT/260: Niemanden vergessen – die Rechte des modernen Proletariats … – Londoner Basisgewerkschaft kämpft weiterlesen 150. Jour Fixe mit Aktivist*innen der Basisgewerkschaft UVW Union

Rot-Grüne Landesregierung pampert Polizei-Lautsprecher Rainer Wendt

Eine besondere „Förderung der Gewerkschaftsarbeit“ durch den Arbeitgeber genießt die kleine Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG), vertreten durch Ihren Vorsitzenden Rainer Wendt. 2007 wurde Rainer Wendt in dieses Amt gewählt und ist dort hauptamtlich tätig. Trotzdem stand er weiter auf der Besoldungsliste weiterlesen Rot-Grüne Landesregierung pampert Polizei-Lautsprecher Rainer Wendt