Warum wir die Petition „#ZeroCovid“ trotz kritischer Einwände unterschrieben haben!

Die auch von einigen bekannten Linken mitgestartete Petition „#ZeroCovid: Für einen solidarischen europäischen Shutdown“ wird auch in JourFixe-Kreisen kontrovers diskutiert.Hier ein Beitrag pro Unterschrift von zwei GenossInnen: Warum wir die Petition „#ZeroCovid“ trotz kritischer Einwände unterschrieben haben Ein Strategiewechsel ist weiterlesen Warum wir die Petition „#ZeroCovid“ trotz kritischer Einwände unterschrieben haben!

Amazon – Arbeitsbedingungen unter Corona

Von A.G., Amazon Bad Hersfeld – 23.12.2020 Aus einem Interview der Zeitschrift Jacobin  „Wir haben aber auch konkrete, momentane Forderungen. Das ist unter anderem der Schutz unserer Gesundheit. Amazon hat zum Weihnachtsgeschäft viele neue Leute eingestellt, es ist sehr voll in weiterlesen Amazon – Arbeitsbedingungen unter Corona

Corona-Maßnahmen in einer ganz normalen Fabrik in Deutschland

Von @schmuttko, 13.12.2020, Schichtarbeit in einer Wellpappenfabrik Dieser Bericht wurde uns zur Verfügung gestellt und ist ursprünglich hier (Link) veröffentlicht Unten ein Kommentar dazu. Hier kommt, wie versprochen, der Bericht über die Corona-Maßnahmen in einer ganz normalen Fabrik in Deutschland. Habt etwas weiterlesen Corona-Maßnahmen in einer ganz normalen Fabrik in Deutschland

Das Arbeitsschutzgesetz von Minister Heil: Jetzt alles gut? Oder besteht die Fleisch-Mafia als Mafia-light weiter?

Und wie ist sie zu beseitigen? Die Journalisten Lina Verschwele und Christian Wernicke stellen in einem Artikel der Süddeutschen Zeitung fest: „Fleischfabrik Tönnies: Neuer Anstrich, alte Schweinereien“ https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/fleischfabrik-toennies-neuer-anstrich-alte-schweinereien-1.5157227?print=true Mit ihrer Feststellung haben sie völlig Recht. Und sie belegen es. Wenn weiterlesen Das Arbeitsschutzgesetz von Minister Heil: Jetzt alles gut? Oder besteht die Fleisch-Mafia als Mafia-light weiter?

„Systemrelevant werden wir plötzlich genannt …“

von G.N., Krankenschwester in einem Hamburger Krankenhaus Systemrelevant, davon haben wir jahrelang nichts gemerkt, relevant war immer nur möglichst viele Patienten aufzunehmen – egal ob ausreichend qualifiziertes Personal da war oder nicht. „Das schafft ihr schon“ bekamen wir immer zu weiterlesen „Systemrelevant werden wir plötzlich genannt …“

Stimmen aus Berlin zur „Ende der Pandemie – Tag der Freiheit“-Demo am 1. August 2020

In den Mainstream-Medien (bis heute) wird eine TeilnehmerInnenzahl von 17.000 bis 20.000 genannt. Immer wieder, unisono.Dann gibt es Berichte mit Zahlen bis zu 1,3 Millionen (eine junge euphorische Reporterin bei RT). Was war dort los? Wir haben unsere Berliner Kontakte weiterlesen Stimmen aus Berlin zur „Ende der Pandemie – Tag der Freiheit“-Demo am 1. August 2020

Es geht jetzt los: Nach der Kurzarbeit kommt die Arbeitslosigkeit

Von H.S., Bremen, 05.07.2020 – ergänzt am 12.08.2020 (s.u.) Bei uns in Bremen geht es jetzt los. Nach der Kurzarbeit kommt die Arbeitslosigkeit. Stark betroffen sind als erstes die Leiharbeiter und die Befristeten in den zahlreichen Logistik- und Werkvertragsunternehmen. Auch weiterlesen Es geht jetzt los: Nach der Kurzarbeit kommt die Arbeitslosigkeit

Wie weiter, Kapitalismus?

Broschüre von 1922

— Ein Analyseversuch, orientiert an Rosa Luxemburg Wir veröffentlichen als Denk- und Diskussionsanregung einen aktuellen Beitrag (5. Juli 2020) von Maike Neunert und hoffen auf einen regen Gedankenaustausch. Funktioniert der Kapitalismus, wie sie es darstellt? Zieht sie die richtigen Schlussfolgerungen, weiterlesen Wie weiter, Kapitalismus?

Nicht nur Clemens Tönnies steht am Pranger sondern auch das „System Tönnies“

Pressekonferenz und Buchvorstellung am 18.6.2020 in Rheda-Wiedenbrück Das Schweinesystem Die Stadt Rheda-Wiedenbrück war an diesem Donnerstag, 18.6.2020, in ziemlichem Aufruhr. Die Zentrale des Tönnies-Werkes ist in Rheda-Wiedenbrück, mit 7.000 Beschäftigten, in der Mehrzahl WerkvertragsarbeiterInnen. Der Landrat Adenauer hatte die Schließung weiterlesen Nicht nur Clemens Tönnies steht am Pranger sondern auch das „System Tönnies“