Offener Brief von Jour Fixe Gewerkschaftslinke Hamburg an Koordinierungsstelle attac Deutschland

Offener Brief von Jour Fixe Gewerkschaftslinke Hamburg an Koordinierungsstelle attac Deutschland Ihr droht Marie-Dominique Vernhes und der AG Gesundheit von attac Hamburg mit Rausschmiß aus attac. Der Grund ist die Rede von Marie-Dominique, die sie am 5. Februar auf dem weiterlesen Offener Brief von Jour Fixe Gewerkschaftslinke Hamburg an Koordinierungsstelle attac Deutschland

Wie weiter Kapitalismus? Texte zur Einordnung der Covid-19-Politik in die Überlebensprobleme des kapitalistischen Wirtschaftsmodells

Wir wollen hier versuchen, Diskussionsbeiträge zur Verfügung zu stellen, die zwar auch mit Covid-19 zu tun haben, aber über die Tages-Auseinandersetzungen mit der staatlichen Corona-Politik und den aktuellen Demonstrationen zum Thema hinausgehen. Die die Hintergründe analysieren, siehe Überschrift. Um Entstehung weiterlesen Wie weiter Kapitalismus? Texte zur Einordnung der Covid-19-Politik in die Überlebensprobleme des kapitalistischen Wirtschaftsmodells

Offener Brief

Offener Brief an alle KollegInnen und GenossInnen, die am 15.1. in Hamburg an der vom Hamburger Bündnis gegen Rechts organisierten Demo teilgenommen haben! Liebe KollegInnen, liebe GenossInnen, Ihr demonstriert gegen Verschwörungstheoretiker, Nazis, Antisemiten, Schwurbler, die ihr bei den bisherigen Hamburger weiterlesen Offener Brief

Wieder große Demo der Impfkritiker in Hamburg

Wir hatten uns am Samstag um drei mit einigen GenossInnen aus dem Umkreis von Jour Fixe zur Demo von ImpfkritikerInnen an der Kunsthalle verabredet. Wir waren neugierig, wer und warum sich dort versammelt, nachdem wir gelesen hatten, daß schon an weiterlesen Wieder große Demo der Impfkritiker in Hamburg

Was ist aus der Gelbwestenbewegung geworden?

Was ist aus der Gelbwestenbewegung geworden? Oder: Über die zentrale Erfahrung des kritischen Vertrauens Die Frage kann ich nur sehr begrenzt, von meiner Erfahrungsgrundlage aus, beantworten. Diese besteht aus drei Komponenten: Ab Dezember 2018 nahm ich an Pariser Gelbwesten-Demos und weiterlesen Was ist aus der Gelbwestenbewegung geworden?

„Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten“
– ein weiterer Debattenbeitrag

Genossinnen und Genossen der Gruppe Arbeiterpolitik eine kurze Entgegnung auf den Kommentar vom 4.6.2021: Artikel „Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten“ – Antwort auf die Kritik der GenossInnen der Gruppe Arbeiterpolitik Wir hatten in unserer Kritik geschrieben, weiterlesen „Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten“
– ein weiterer Debattenbeitrag

Artikel „Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten“ – Antwort auf die Kritik der GenossInnen der Gruppe Arbeiterpolitik

Liebe GenossInnen von der Arbeiterpolitik (Arpo), Der Begriff Coronaleugner ist ein politischer Kampfbegriff. Ursprünglich gemünzt auf reale Leugner von Covid 19 als Pandemie, wurde es zu einem Kampfbegriff gegen die Querdenkerbewegung. Zu dieser Querdenkerbewegung haben wir offensichtlich unterschiedliche Einschätzungen. Nach weiterlesen Artikel „Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten“ – Antwort auf die Kritik der GenossInnen der Gruppe Arbeiterpolitik

Gewerkschaftslinke Hamburg und Allesdichtmachen

Ein Kommentar zu zwei auf gewerkschaftslinke.hamburg empfohlenen Artikeln von einigen Genoss*nnen der Gruppe Arbeiterpolitik, die die Initiative ZeroCovid kritisch unterstützen . In einem Kommentar vom 17. Mai 2021 wird die Initiative Allesdichtmachen als positiven „Weckruf“ für „die Linke“ bewertet.[1] Wir weiterlesen Gewerkschaftslinke Hamburg und Allesdichtmachen

Corona: Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten!

Corona: Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten! Angst ist eine allgemeine menschliche Reaktion auf eine Gefahr. Ohne Angstreaktion wäre die Gattung Mensch nicht überlebensfähig. Entscheidend ist jedoch, wie vor dem Hintergrund von Angst individuell und kollektiv auf weiterlesen Corona: Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten!