Der politische Kampf der GDL um die Sozialpartnerschaft

Es sollte eine ganz normale Tarifrunde 2021 werden, die sich die GDL (Gewerkschaft deutscher Lokomotivführer) noch Anfang 2020 auf die Fahnen geschrieben hat. Was sich nunmehr daraus entwickelt hat, ist ein Kampf um die führende Rolle als Sozialpartner mit dem weiterlesen Der politische Kampf der GDL um die Sozialpartnerschaft

„Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten“
– ein weiterer Debattenbeitrag

Genossinnen und Genossen der Gruppe Arbeiterpolitik eine kurze Entgegnung auf den Kommentar vom 4.6.2021: Artikel „Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten“ – Antwort auf die Kritik der GenossInnen der Gruppe Arbeiterpolitik Wir hatten in unserer Kritik geschrieben, weiterlesen „Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten“
– ein weiterer Debattenbeitrag

Die Corona-Pandemie

Unsere Einschätzung – Thesen – zum sozialpsychologischen Hintergrund der Krise Von attac-Itzehoe Seit März 2020 dreht sich das ganze Leben um ein Coronavirus. Eine Infizierung zu verhindern und das Virus zu eliminieren hat Vorrang vor allem anderen. Herrschende und Beherrschte weiterlesen Die Corona-Pandemie

Gewerkschaftslinke Hamburg und Allesdichtmachen

Ein Kommentar zu zwei auf gewerkschaftslinke.hamburg empfohlenen Artikeln von einigen Genoss*nnen der Gruppe Arbeiterpolitik, die die Initiative ZeroCovid kritisch unterstützen . In einem Kommentar vom 17. Mai 2021 wird die Initiative Allesdichtmachen als positiven „Weckruf“ für „die Linke“ bewertet.[1] Wir weiterlesen Gewerkschaftslinke Hamburg und Allesdichtmachen

Warum im Kreis Steinburg schon wieder ein fähiger und beliebter Landrat abgewählt werden soll!

Warum im Kreis Steinburg schon wieder ein fähiger und beliebter Landrat abgewählt werden soll! Von Ludwig Liepenfier Die Norddeutsche Rundschau aus Itzehoe schreibt, daß sie noch nie soviel Leserbriefe erhalten habe wie zur geplanten Abwahl des höchsten Verwaltungschefs im Kreis, weiterlesen Warum im Kreis Steinburg schon wieder ein fähiger und beliebter Landrat abgewählt werden soll!

Rede-Beitrag von VW-Arbeiter Lars Hirsekorn auf der Konferenz „Spur Wechsel“ am 03.10.2020 in Stuttgart

Ja, schönen guten Tag zusammen. Wie der Markus schon erwähnt hat, sitze ich hier auf dem Podium, weil ich im Juli 2019 auf einer Betriebsversammlung bei Volkswagen in Braunschweig eine Rede gehalten habe. In dieser habe ich sowohl das Elektroauto weiterlesen Rede-Beitrag von VW-Arbeiter Lars Hirsekorn auf der Konferenz „Spur Wechsel“ am 03.10.2020 in Stuttgart

Ortega kündigt ein Massensterben an

von Matthias Schindler . Am 30. April hielt Daniel Ortega eine Rede, die über verschiedene Medien Nicaraguas live übertragen wurde. Sie wurde als Rede zum 8. Todestag von Tomás Borge und zum 1. Mai 2020 angekündigt. Diese Rede wurde vielfach weiterlesen Ortega kündigt ein Massensterben an

Autokritische Rede von VW-Arbeiter Lars Hirsekorn auf Betriebsversammlung in Braunschweig

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, es sind schon denkwürdige Zeiten in denen wir da leben. Am Wochenende war ich mit meiner Kinderfeuerwehr im Zeltlager gewesen. Und auf der Fahrt dahin habe ich erst festgestellt, wie viele Bäume in unserer weiterlesen Autokritische Rede von VW-Arbeiter Lars Hirsekorn auf Betriebsversammlung in Braunschweig

Rockkonzert gegen Hass und Hetze – in Lengerich

Prälat Peter Kossen gegen Hass und Hetze gegen Flüchtlinge und gegen Werksverträge und Wegwerfmenschen in der Schlachtindustrie Rede von Peter Kossen beim Live-Konzert in Lengerich am 29.08.19. Veranstalter: DGB Münsterland Bei „Hass und Hetze“ denken wohl die meisten von uns weiterlesen Rockkonzert gegen Hass und Hetze – in Lengerich