Aufstand in Nicaragua – Wie weiter?
Kommentar und Linksammlung des Jour Fixe
Update am 04.08.2018

DEMO vor dem Altonaer Bahnhof amlaesslich des 19.07.2018

Der Kampf der Sandinisten Ende der 70er Jahre stand im Focus des Interesses der damaligen Linken in der BRD! Viele gingen damals nach Nicaragua, haben Projekte unterstützt, einige haben dort sogar gekämpft. Es wurde auch beachtet, daß die Regierung von weiterlesen Aufstand in Nicaragua – Wie weiter?
Kommentar und Linksammlung des Jour Fixe
Update am 04.08.2018

Nicaragua und die Linke:
Unterdrückung, Kritik, Sozialismus und Demokratie

Matthias Schindler (24.07.2018) Seit dem 19. April 2018 ist Nicaragua der Schauplatz einer gewaltigen und gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen einer Massenbewegung, die das Ende der Herrschaft von Daniel Ortega und Rosario Murillo fordert, und der von diesen Beiden geführten Regierung, die weiterlesen Nicaragua und die Linke:
Unterdrückung, Kritik, Sozialismus und Demokratie

Dianne Feeley: US-Gewerkschaften unter Trump

Dianne Feeley: US-Gewerkschaften unter Trump Ein hervorragender Einblick durch die Kollegin Feeley in das US-Gesellschafts- und -Gewerkschaftssystem mit Vorstellungen einer wirksamen Widerstandpraxis in den Betrieben. Und Dank an die Filmemacher, den Dolmetscher und die Veranstalter! UNBEDINGT ANSEHEN! Videomitschnitt der Veranstaltung weiterlesen Dianne Feeley: US-Gewerkschaften unter Trump

London: Streiken für den Mindestlohn – geht auch zu zweit!

Vielleicht der kleinste Streik in der Geschichte Londons ist erfolgreich beendet. Freddy und Angelica, zwei Reinigungskräfte in einem Ferrari-Autosalon, waren in Streik für den „London Living Wage“ getreten (lokaler Mindestlohn, er liegt über dem gesetzlichen) und prompt entlassen worden. Mit weiterlesen London: Streiken für den Mindestlohn – geht auch zu zweit!

Kilometerfresser TV: Truckerstreik in Russland geht weiter

Seit einem Monat streiken die LKW-Fahrer in Russland. Während es jede noch so kleine Protestaktion gegen Putin in die Tagesschau schafft, ignorieren dt. Medien diesen landesweiten Streik und die soziale Protestbewegung der LKW-Fahrer. Ein aktuelles Soli-Video von „Kilometerfresser TV“

Zwischenbilanz des landesweiten Streiks der russischen Trucker nach 20 Streiktagen

Eine Unterstützerin der russischen Trucker schreibt uns: Liebe Leute, hier ist eine gekürzte Übersetzung der Zwischenbilanz des Streiks von der Webseite der OPR (Gewerkschaft der LKW-Fahrer). Heute wurden etliche Fahrer in Petersburg festgenommen, bevor sie zu einer Autokolonne in die weiterlesen Zwischenbilanz des landesweiten Streiks der russischen Trucker nach 20 Streiktagen

Trucker-Streik in Rußland: Mehr als eine Million Fahrer beteiligen sich!

Lkw-Fahrer führen ihren unbefristeten Streik weiter, trotz Drohungen und Druck seitens der Behörden und dem Schweigen der Medien. An der Aktion nehmen Fahrer in St. Petersburg, Dagestan, Tjumen, Tschita, Ulan-Ude, der Region Altai und anderer russischer Regionen teil. Nach Angaben weiterlesen Trucker-Streik in Rußland: Mehr als eine Million Fahrer beteiligen sich!

150. Jour Fixe mit Aktivist*innen der Basisgewerkschaft UVW Union

Ein akribischer Veranstaltungsbericht der Redaktion des „Schattenblick“ SCHATTENBLICK – BERICHT/260: Niemanden vergessen – die Rechte des modernen Proletariats … (SB) SCHATTENBLICK → POLITIK → REPORT → BERICHT/260: Niemanden vergessen – die Rechte des modernen Proletariats … – Londoner Basisgewerkschaft kämpft weiterlesen 150. Jour Fixe mit Aktivist*innen der Basisgewerkschaft UVW Union

Besuch aus London

Zwölf Aktivist*innen der „United Voices of the World“ Gewerkschaft aus London waren am Wochenende zu Besuch in Hamburg. Auf unserem gut besuchten 150. Jour Fixe berichteten sie von Ihren erfolgreichen Kampagnen, Streiks und von ihrem Selbstverständnis als aktive Gewerkschafter. Eine weiterlesen Besuch aus London

Montag 27.3. beginnt der große Streik der russischen Trucker

Existenzkampf: Selbstbehauptung oder Übernahme durch Großfirmen Eine kleine Gruppe russischer Trucker machte in diesen Tagen eine Rundreise durch einige Städte in der BRD: Berlin, Kiel, Hamburg, Bremen. Und das, obwohl sie am kommenden Montag vor einem großen Streik stehen. Sie weiterlesen Montag 27.3. beginnt der große Streik der russischen Trucker