JFI 27-2021 ++ attac Itzehoe: Die Corona-Pandemie. Einschätzung zum sozialpsychologischen Hintergrund der Krise ++ Dietrich Brüggemann über die Aktion #allesdichtmachen ++ Berlin: Protest von streikenden Kurieren vor „Gorillas“ Warenlager ++

Jour Fixe Info 27-2021. 17. Jahrgang – 20.06.2021 Aktuelle Sammlung von – vor allem – gewerkschaftspolitischen Artikeln, Beiträgen und Fakten als Ergänzung zu den Veranstaltungen des „Jour Fixe“ in Hamburg   01 In eigener Sache 02 Stellungnahme von Attac Itzehoe: weiterlesen JFI 27-2021 ++ attac Itzehoe: Die Corona-Pandemie. Einschätzung zum sozialpsychologischen Hintergrund der Krise ++ Dietrich Brüggemann über die Aktion #allesdichtmachen ++ Berlin: Protest von streikenden Kurieren vor „Gorillas“ Warenlager ++

„Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten“
– ein weiterer Debattenbeitrag

Genossinnen und Genossen der Gruppe Arbeiterpolitik eine kurze Entgegnung auf den Kommentar vom 4.6.2021: Artikel „Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten“ – Antwort auf die Kritik der GenossInnen der Gruppe Arbeiterpolitik Wir hatten in unserer Kritik geschrieben, weiterlesen „Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten“
– ein weiterer Debattenbeitrag

Die Corona-Pandemie

Unsere Einschätzung – Thesen – zum sozialpsychologischen Hintergrund der Krise Von attac-Itzehoe Seit März 2020 dreht sich das ganze Leben um ein Coronavirus. Eine Infizierung zu verhindern und das Virus zu eliminieren hat Vorrang vor allem anderen. Herrschende und Beherrschte weiterlesen Die Corona-Pandemie

JFI 26-2021 ++ Nach langer Pause wieder ein Jour Fixe Treffen! ++ Torsten Wendt antwortet Tobias Rückerl (stellv. Fraktionsvors, FDP) ++ Bilanz des schwedischen Sonderwegs in der Corona-Pandemie ++ Anfrage aus Frankfurt/M. Wer kann helfen? ++

Jour Fixe Info 26-2021. 17. Jahrgang – 11.06.2021 Aktuelle Sammlung von – vor allem – gewerkschaftspolitischen Artikeln, Beiträgen und Fakten als Ergänzung zu den Veranstaltungen des „Jour Fixe“ in Hamburg   01 Nach langer Pause wieder ein Jour Fixe Treffen! weiterlesen JFI 26-2021 ++ Nach langer Pause wieder ein Jour Fixe Treffen! ++ Torsten Wendt antwortet Tobias Rückerl (stellv. Fraktionsvors, FDP) ++ Bilanz des schwedischen Sonderwegs in der Corona-Pandemie ++ Anfrage aus Frankfurt/M. Wer kann helfen? ++

JFI 25-2021 ++ Corona: Für eine echte Aufarbeitung gibt es keine Instanz mehr ++ Diskussion zu Querdenkerbewegung und Zero-Covid ++ Das Arbeitsschutzkontrollgesetz in der Praxis ++ Das Betriebsrätemodernisierungsgesetz ++ KRISENFOLGEN ++

Jour Fixe Info 25-2021. 17. Jahrgang – 05.06.2021 Aktuelle Sammlung von – vor allem – gewerkschaftspolitischen Artikeln, Beiträgen und Fakten als Ergänzung zu den Veranstaltungen des „Jour Fixe“ in Hamburg   01 Corona: Für eine echte Aufarbeitung gibt es keine weiterlesen JFI 25-2021 ++ Corona: Für eine echte Aufarbeitung gibt es keine Instanz mehr ++ Diskussion zu Querdenkerbewegung und Zero-Covid ++ Das Arbeitsschutzkontrollgesetz in der Praxis ++ Das Betriebsrätemodernisierungsgesetz ++ KRISENFOLGEN ++

Artikel „Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten“ – Antwort auf die Kritik der GenossInnen der Gruppe Arbeiterpolitik

Liebe GenossInnen von der Arbeiterpolitik (Arpo), Der Begriff Coronaleugner ist ein politischer Kampfbegriff. Ursprünglich gemünzt auf reale Leugner von Covid 19 als Pandemie, wurde es zu einem Kampfbegriff gegen die Querdenkerbewegung. Zu dieser Querdenkerbewegung haben wir offensichtlich unterschiedliche Einschätzungen. Nach weiterlesen Artikel „Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten“ – Antwort auf die Kritik der GenossInnen der Gruppe Arbeiterpolitik