200. Jour Fixe am 18.6.2022 – Einleitende Rede: Rückblick und Ausblick

Einleitende Rede beim 200. JF am 18.6.2022 Begrüßung: Herzlich willkommen heut aus nah und fern beim 200. Jour Fixe! Nachdem ich kurz einen Rück- und Ausblick gegeben habe, übergebe ich an Barbara zur Moderation. Wir wollen den Nachmittag so gestalten, weiterlesen 200. Jour Fixe am 18.6.2022 – Einleitende Rede: Rückblick und Ausblick

Statements zum 200. Jour Fixe

Liebe GenossInnen vom Hamburger Jour Fixe!Wir hier im fernen Wien haben die Diskussionen und Aktivitäten eures Jour Fixe oft mit großem Interesse mitverfolgt. Immer wieder haben wir uns mit GenossInnen eures Jour Fixe – hier sei besonders Dieter erwähnt – weiterlesen Statements zum 200. Jour Fixe

Das Arbeitsschutzgesetz von Minister Heil: Jetzt alles gut? Oder besteht die Fleisch-Mafia als Mafia-light weiter?

Und wie ist sie zu beseitigen? Die Journalisten Lina Verschwele und Christian Wernicke stellen in einem Artikel der Süddeutschen Zeitung fest: „Fleischfabrik Tönnies: Neuer Anstrich, alte Schweinereien“ https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/fleischfabrik-toennies-neuer-anstrich-alte-schweinereien-1.5157227?print=true Mit ihrer Feststellung haben sie völlig Recht. Und sie belegen es. Wenn weiterlesen Das Arbeitsschutzgesetz von Minister Heil: Jetzt alles gut? Oder besteht die Fleisch-Mafia als Mafia-light weiter?

DGB-Vorsitzender Hoffmann fordert Schwerpunkt-Staatsanwaltschaften

…aber nur bei Union Busting gegen Betriebsräte! In einer kürzlichen Sendung griff Report Mainz das Thema Union Busting auf und interviewte dazu in üblicher journalistischer Manier auch den DGB-Vorsitzenden. Der läßt sich dazu hinreißen, vom „Volkssport Union Busting“ zu reden weiterlesen DGB-Vorsitzender Hoffmann fordert Schwerpunkt-Staatsanwaltschaften