Jour Fixe mit Orhan Akman: Nicht nur ein gelungener sondern ein begeisternder Abend

Das zeigte sich schon daran, daß alle hoch aufmerksam blieben bis zum Schluß um 22 Uhr 15 während es sonst ab 21 Uhr 15 bröckelt, ein Zeichen, daß man zum Schluß kommen muß. Und dann gingen noch viele mit Orhan weiterlesen Jour Fixe mit Orhan Akman: Nicht nur ein gelungener sondern ein begeisternder Abend

Unsere Zukunft und die Frauen – Hoffnung und Mutmachung

Was nicht zu übersehen war in diesem schlimmen Jahr: Frauen spielten eine mutmachende Rolle! Mit Ausnahmen – natürlich. Beim Zusammenstellen der Jour Fixe Infos in diesem Jahr traf ich selten auf erfreuliche, aufbauende Artikel, so wenn Belegschaften oder EinzelkämpferInnen sich weiterlesen Unsere Zukunft und die Frauen – Hoffnung und Mutmachung

Antwort an den Kollegen Udo zu seinem Beitrag zur Querfrontdiskussion

Wir wollen hier erst mal nur auf einen Punkt der Argumentation des Kollegen Udo eingehen: „Mehr noch, es werden wahrscheinlich, um anschlussfähig zu sein, nationalistische Positionen übernommen: plötzlich müssen angeblich die deutschen nationalen Interessen gegen den US-Imperialismus verteidigt werden und weiterlesen Antwort an den Kollegen Udo zu seinem Beitrag zur Querfrontdiskussion

200. Jour Fixe am 18.6.2022 – Einleitende Rede: Rückblick und Ausblick

Einleitende Rede beim 200. JF am 18.6.2022 Begrüßung: Herzlich willkommen heut aus nah und fern beim 200. Jour Fixe! Nachdem ich kurz einen Rück- und Ausblick gegeben habe, übergebe ich an Barbara zur Moderation. Wir wollen den Nachmittag so gestalten, weiterlesen 200. Jour Fixe am 18.6.2022 – Einleitende Rede: Rückblick und Ausblick

Artikel „Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten“ – Antwort auf die Kritik der GenossInnen der Gruppe Arbeiterpolitik

Liebe GenossInnen von der Arbeiterpolitik (Arpo), Der Begriff Coronaleugner ist ein politischer Kampfbegriff. Ursprünglich gemünzt auf reale Leugner von Covid 19 als Pandemie, wurde es zu einem Kampfbegriff gegen die Querdenkerbewegung. Zu dieser Querdenkerbewegung haben wir offensichtlich unterschiedliche Einschätzungen. Nach weiterlesen Artikel „Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten“ – Antwort auf die Kritik der GenossInnen der Gruppe Arbeiterpolitik

Corona: Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten!

Corona: Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten! Angst ist eine allgemeine menschliche Reaktion auf eine Gefahr. Ohne Angstreaktion wäre die Gattung Mensch nicht überlebensfähig. Entscheidend ist jedoch, wie vor dem Hintergrund von Angst individuell und kollektiv auf weiterlesen Corona: Angst essen Seele auf – auch die von Marxisten!

Wirtschaftsdemokratie – ein Märchen aus uralten Zeiten, immer wieder frisch aufgetischt

Eine Polemik zu einer Veröffentlichung beim WSI (Hans Böckler-Stiftung): Vom Arbeitsschutz zur Demokratisierung der Fleischwirtschaft. Von Vladimir Bogoesk. Der Verfasser, Vladimir Bogoeski, Postdoc an der University of Amsterdam und assoziierter Forscher am Centre Marc Bloch in Berlin, hat diesen Aufsatz weiterlesen Wirtschaftsdemokratie – ein Märchen aus uralten Zeiten, immer wieder frisch aufgetischt

Alles wird gut bei Tönnies in 2021! Der Grüne, Thomas Dosch, wechselte zu Tönnies

Wie kam es, daß der Grüne Thomas Dosch, zu Tönnies wechselte? In den news (AGRAR-HINWEISE) von Eckehard Niemann (1) vom 1.1.2021 lesen wir dazu: „Der Kontakt zu Tönnies entstand in diesem Sommer eher zufällig. Dosch arbeitete an einem Positionspapier der weiterlesen Alles wird gut bei Tönnies in 2021! Der Grüne, Thomas Dosch, wechselte zu Tönnies

Das Arbeitsschutzgesetz von Minister Heil: Jetzt alles gut? Oder besteht die Fleisch-Mafia als Mafia-light weiter?

Und wie ist sie zu beseitigen? Die Journalisten Lina Verschwele und Christian Wernicke stellen in einem Artikel der Süddeutschen Zeitung fest: „Fleischfabrik Tönnies: Neuer Anstrich, alte Schweinereien“ https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/fleischfabrik-toennies-neuer-anstrich-alte-schweinereien-1.5157227?print=true Mit ihrer Feststellung haben sie völlig Recht. Und sie belegen es. Wenn weiterlesen Das Arbeitsschutzgesetz von Minister Heil: Jetzt alles gut? Oder besteht die Fleisch-Mafia als Mafia-light weiter?

Skandalstück des Bundestages: Coronafälle in Schlachthöfen

Am 13.5.2020 wurde ein makabres Schauspiel im Bundestag aufgeführt: „Corona-Skandal in den Schlachthöfen“. Makaber ist, daß das Stück jetzt aufgeführt wird. Der Stoff ist eine alte Kamelle. Makaber ist weiterhin, daß die Täter in den Rollen von Kümmerern und Krisenlösern weiterlesen Skandalstück des Bundestages: Coronafälle in Schlachthöfen