Forderung: Keine Polizei auf der DGB-Kundgebung in Bremen! Aber GdP-Vorsitzender Schilff war trotzdem Hauptredner!

Als bekannt wurde, daß am 1. Mai in Bremen ein Vorsitzender der Polizeigewerkschaft (GdP) Hauptredner sein sollte, kam von KollegInnen, besonders der IG Metall Protest dagegen auf. Das scheint üblich zu werden, daß die Vorsitzenden der GdP die Hauptredner am weiterlesen Forderung: Keine Polizei auf der DGB-Kundgebung in Bremen! Aber GdP-Vorsitzender Schilff war trotzdem Hauptredner!

Ausgang der BR-Wahl bei Neupack: 6 von 7 Mandaten für die KollegInnen-Liste!

Bei der BR-Wahl beim kleinen Verpackungsmittelhersteller Neupack in Stellingen und Rotenburg hat die Liste II (IG BCE-Liste mit Murat Günes und Co.) wesentlich besser abgesschnitten als in den Wahlperioden davor! Sie bekam diesmal 134 Stimmen gegenüber 104 vor vier Jahren, weiterlesen Ausgang der BR-Wahl bei Neupack: 6 von 7 Mandaten für die KollegInnen-Liste!

Veranstaltungsbericht: ver.di in Hamburg – Rechtsextreme bei den Betriebsratswahlen 2018 im IG-Metallbereich – demnächst flächendeckende Aktivitäten von ihnen bei allen Gewerkschaften?

Bericht zur Info-Veranstaltung von ver.di in Hamburg am 23.03.2018 Eigentlich hätte es der Hamburger IG Metall gut angestanden, dieses dringend notwendige Treffen: „Rechte Aktivisten im Betrieb – was wollen sie, wo stehen Wir?“ auszurichten! Oder dem DGB. Aber es war weiterlesen Veranstaltungsbericht: ver.di in Hamburg – Rechtsextreme bei den Betriebsratswahlen 2018 im IG-Metallbereich – demnächst flächendeckende Aktivitäten von ihnen bei allen Gewerkschaften?

Bericht vom Jour Fixe vom 03.03.2018 zum Thema Pflegenotstand – Kämpfe in Krankenhäusern in Hamburg, Bremen und Berlin – Organisierung von Pflegebündnissen – die Macht der Öffentlichkeit

Gemeinsame Veranstaltung von Jour Fixe Gewerkschaftslinke Hamburg, Pflegebündnis Hamburg und labournet tv

Eine gemeinsame Veranstaltung von Jour Fixe Gewerkschaftslinke, Hamburger Pflegebündnis und Labournet TV zum Thema Pflegenotstand. Sie fand statt am 03.03.2018 Das aktuelle Treffen war die Fortsetzung eines Treffens von vor über einem Jahr mit KollegInnen aus dem AK St. Georg, weiterlesen Bericht vom Jour Fixe vom 03.03.2018 zum Thema Pflegenotstand – Kämpfe in Krankenhäusern in Hamburg, Bremen und Berlin – Organisierung von Pflegebündnissen – die Macht der Öffentlichkeit

Ernüchternde Erfahrungen mit ver.di in Gießen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, auch ich habe leider sehr ernüchternde Erfahrungen mit Verdi machen müssen. Ich arbeite als Sozialarbeiter in einer gemeinnützigen GmbH in Gießen. Vor 2 Jahren schloss mein Arbeitgeber mit Verdi einen Haustarif ab. Dieser ließ sich hierbei weiterlesen Ernüchternde Erfahrungen mit ver.di in Gießen

Offensive der Rechtsextremen bei den Betriebsratswahlen! Was tun?

Zur Diskussion gestellt Eigentlich waren wir ja vorgewarnt durch zwei Ereignisse. Zum 1. Mai 2017 hatte Aida (Arbeitnehmerorganisation in der AfD) eine Kundgebung für 2.000 Menschen auf dem Gänsemarkt (Hamburg) angemeldet. Als dann von linker Seite Gegendemos angekündigt wurden hatte weiterlesen Offensive der Rechtsextremen bei den Betriebsratswahlen! Was tun?

AfD und die rechte Gewerkschaft Zentrum Automobil:
Wie Nationalisten Daimler unterwandern wollen

Die „Neue Rechte“ mobilisiert für die Betriebsratswahlen im Frühjahr 2018. Ein Bündnis aus „Identitären“, AfDlern und anderen Rechtsextremen möchte mittels einer gezielten Kampagne ihre Gesinnungsgenossen in Betriebsräte wählen lassen. Eine rechte „Gewerkschaft“ gibt es auch schon. Bei Daimler in Untertürkheim weiterlesen AfD und die rechte Gewerkschaft Zentrum Automobil:
Wie Nationalisten Daimler unterwandern wollen

analyse & kritik über einen Tarifkonflikt in Berlin
… und das Versagen von ver.di

Die Gewerkschaft ver.di lässt das nichtmedizinische Personal an den Berliner Krankenhäusern hängen. Die Beschäftigten dort sind überwiegend im Niedriglohnbereich beschäftigt. Ein bereits begonner Streik wurde von ver.di nach zwei Tagen abgewürgt. Dustin Hirschfeld beschreibt in ak – analyse & kritik weiterlesen analyse & kritik über einen Tarifkonflikt in Berlin
… und das Versagen von ver.di

LabourNet: Offener Brief eines Blohm+Voss Arbeiters

LabourNet dokumentiert den offenen Brief eines Blohm + Voss Kollegen, der heute Morgen (21.6.) vor den Werkstoren verteilt wurde. „Klar, meine Wut richtet sich gegen die Herren von Lürssen. Aber sie richtet sich auch gegen die Haltung meiner IG Metall. weiterlesen LabourNet: Offener Brief eines Blohm+Voss Arbeiters

Heilige Dreieinigkeit: Kapital, Staat und DGB bei Industrie 4.0 und Dienstleistung 4.0

„Unter unseren Augen vollzieht sich eine Wandlung der DGB-Gewerkschaften. Können sie denn ihre Sozialpartnerschaftsideologie und -praxis noch steigern?, wird man einwenden. Ja, sie gehen zu einer Symbiose mit Kapital und Staat über. Diese Symbiose passiert in den Zukunftsprojekten Industrie 4.0 weiterlesen Heilige Dreieinigkeit: Kapital, Staat und DGB bei Industrie 4.0 und Dienstleistung 4.0