Jour Fixe 192

Datum: 18/09/2021

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Ort: Haltestelle Jungfernstieg (Alsterseite). Buslinien 4,5,19 und U-Bahn/S-Bahn Jungfernstieg

Jour Fixe

Wegen der großen Beteiligung am 5.6.2021 wiederholen wir das „Draußen-Jour Fixe“!

Wo das große Geld in Hamburg sitzt – ein Rundgang um die Binnenalster

ein Stadteilrundgang mit taz-Redakteurin Katharina Schipkowski

Samstag, 18. September um 15 Uhr

Katharina Schipkowski
Katharina Schipkowski

Reichtum ist nicht immer sichtbar, Diskretion gehört zum Geschäft. taz-Hamburg-Redakteurin Katharina Schipkowski begibt sich mit uns auf Spurensuche an der Alster und zeigt, wo das große Geld in Hamburg sitzt.

Einige Stationen unseres Rundganges sind: Hotel Vier Jahreszeiten (Fünf Gänge Menü 285 Euro pro Person) – der Überseeclub (fast jeder Bundeskanzler/Bundespräsident war hier)– Privatbank Berenberg (älteste Privatbank Deutschlands) – Afrika-Verein – Goldhandel Degussa (Was hat Degussa mit AfD zu tun?)– Hapag-Lloyd – Warburg-Bank (bekannt durch Cum-Ex-Geschäfte) – HSH-Nordbank (bekannt durch Bilanzfälschungen) – Ende der Tour bei der Dreieinigkeit Rathaus/Börse/Handelskammer

Unser Treffpunkt (pünktlich!) um 15 Uhr: Haltestelle Jungfernstieg. Buslinien 4,5,19 und U-Bahn/S-Bahn Jungfernstieg. (Alsterseite)

Dauer des Rundgangs ca. 2 Stunden. Kosten: Spende

Die Zahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt! Daher bitte umgehend zum Rundgang mit Zahl der Personen per E-Mail anmelden: jourfixe.hh@t-online.de