JFI 17-2020 ++ Viele Artikel zu Corona: u.a. Konicz: Der kommende Absturz. IMI: Verfassungsbruch in Vorbereitung ++ Sinkendes Rentenniveau: Black Rock ante portas ++ Vor 100 Jahren Kapp-Putsch: Hakenkreuze an der Wand ++

Jour Fixe Info 17-2020. 16. Jahrgang – 31.03.2020

Aktuelle Sammlung von – vor allem – gewerkschaftspolitischen Artikeln, Beiträgen und Fakten als Ergänzung zu den Veranstaltungen des „Jour Fixe“ in Hamburg

 

 

01 In eigener Sache:

*Am 1. April hätten wir normalerweise unser 186. Jour Fixe gehabt mit
Gabi Heinecke: Das neue Hamburger Polizeigesetz.
Das wäre sehr spannend gewesen, weil die Referentin auf die aktuelle Situation eingegangen wäre, auch den geplanten Einsatz von 15.000 Soldaten im Inneren. Die Veranstaltung wird nachgeholt!
Es ist noch nicht abzusehen, ob unsere Jour Fixes am 3. Juni und am 8. Juli stattfinden werden oder auch verschoben werden müssen.
*Diese Jour Fixe Infos, meistens bestehend aus Artikeln/Meldungen zur Corona-Pandemie, sind zur Zeit sehr lang. Die meisten von euch werden nicht alle lesen! Aber vielleicht sind sie nützlich, sich einen Überblick zu verschaffen. Gezielt sich herauszusuchen, was einen interessiert! Außerdem bringen wir unterschiedliche Standpunkte zur Einschätzung der Corona-Pandemie.
*In diesen Monaten der Corona-Pandemie ist das Leben von uns in sehr unterschiedlicher Weise davon geprägt, je nach Wohnsituation, Beruf und Lebensumfeld. Aber wir sollten uns klar machen, daß es auch aktuell eine Welt jenseits von Corona gibt und eine Zeit nach Corona.
*Die Corona-Krise deckt weltweit schonungslos die Strukturschwächen des kapitalistischen Systems auf. Die Menschen in den Ländern von Trump und Bolsonaro sind wegen deren Fehleinschätzung bzw Leugnung der Pandemie besonders zu bedauern. Es ist unsere Aufgabe, schon während und nach der Pandemie diese für unsere Aufklärung und Bekämpfung des kapitalistischen Systems zu nutzen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

02 Was geht eigentlich ab in den Hamburger Krankenhäusern?!

https://hamburg.interventionistische-linke.org/beitrag/corona-krise-kapitalismus-ein-podcast-der-il-hamburg

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

03 Berliner Krankenpflegerin klagt an „Euren Applaus könnt ihr euch sonstwohin stecken“

Nina Magdalena Böhmer, 28, ist Krankenpflegerin in Berlin. Hier schildert sie ihren Joballtag und erklärt, warum sie nachts nicht schlafen kann.
Julia Prosinger
https://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/berliner-krankenpflegerin-klagt-an-euren-applaus-koennt-ihr-euch-sonstwohin-stecken/25691690.html

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

04 CORONA-SOLIDARITÄT HAMBURG

عربي + deutsch + english + español + فارسی + francais + hindi + italiano + kurmancî + pashtu + polski + portugiesisch + русский + türkçe +
Wir arbeiten mit Hochdruck daran alles Wichtige mehrsprachig zur Verfügung zu stellen – habt Geduld und Nachsicht. Wenn ihr noch beim Übersetzen unterstützen könnt meldet euch gerne unter
kontakt@corona-soli-hamburg.org
https://corona-soli-hamburg.org/doku.php

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

05 Coronavirus: Hamburger Tafel am Limit

Von Lisa Hentschel
Am 21. März
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Coronavirus-Hamburger-Tafel-am-Limit,tafeln168.html

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

06 Kiel: In soli(t)darity we stand: Einzeln aber nicht alleine

Mit Text zur Demo und Bildern, die für sich sprechen
https://tkkg.noblogs.org/post/2020/03/29/in-solitdarity-we-stand-einzeln-aber-nicht-alleine-bildergalerie/

Schilder-Demo «In Soli(t)darity we stand»

Das Konzept: Je ein oder maximal zwei Personen positionieren sich mit möglichst grossem Abstand zueinander und zeigen solidarische Botschaften. So soll eine lange Kette vom Vinetaplatz bis zum Alten Markt gebildet und auf zahlreiche gesellschaftliche Missstände aufmerksam gemacht werden.
https://www.untergrund-blättle.ch/politik/deutschland/kiel-schilder-demo-solidaritaet-2034.html

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

07 Sorge vor Streik der Lkw-Fahrer: Scheuer verspricht „Helden“ WC-Container

Am 28. März
https://www.n-tv.de/politik/Scheuer-verspricht-Helden-WC-Container-article21675468.html
Anmerkung:
Verkehrsminister Scheuer spendiert den Truckern jetzt Klos auf den Autobahnraststätten, um sie vom Streiken abzuhalten. Bei der Bahn gibt es Durchsagen, daß die Klos nicht funktionieren. Und die Polizei konfizierte bei G 20 in Rucksäcken Klobürsten als Waffen. Wen wundert es da, daß die Bio-Deutschen seit Wochen in den Supermärkten mit Klopapier fixiert sind. Aber rational erklären läßt sich das nicht, oder? (DW)

Nomadentum der Trucker: Durchgreifen! Jetzt!

Am 23.03.2020
Von Jan Bergrath
Seit Beginn der Woche gilt ein Verbot sozialer Kontakte von mehr als zwei Personen außerhalb der eigenen vier Wände. Auch für die vielen Fahrer osteuropäischer Transportunternehmen, die an den Wochenenden weiterhin in den Binnenhäfen und KV-Terminals unter katastrophalen hygienischen Bedingungen campieren. Wir brauchen die sofortige Rückkehrpflicht in die Heimatländer.
https://www.eurotransport.de/artikel/kontaktverbote-durchgreifen-jetzt-11154450.html?fbclid=IwAR1kQAR8FE3v6TDo8vaEAKjFYEdH9OKHHbjijfxcMQykMMvyh3SYWm8xxfY

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

08 Corona Prime bei Amazon: Damit das Geschäft läuft

Gespräch mit Andreas Gangl (Andreas Gangl arbeitet bei Amazon Bad Hersfeld)
https://www.sozonline.de/2020/03/corona-prime-bei-amazon/

„Den Lohn jetzt zu erhöhen, ist zynisch“

Der Online-Händler Amazon könnte zum Profiteur der Corona-Krise werden – auch auf Kosten der Belegschaft, fürchtet ein Betriebsrat
Interview von Nina Scholz mit einem BR-Kollegen bei Amazon Leipzig
https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/den-lohn-jetzt-zu-erhoehen-ist-zynisch

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

09 Rede von Winfried Wolf bei der Stuttgarter Montagsdemo vom 23. März 2020

Liebe Freundinnen, liebe Freunde,
wir befinden uns in einer ernsten Situation. Ja, der italienische Ministerpräsident Guiseppe Conte hat mit seiner gestrigen Ansprache vom Sonntag, dem 22.März recht: Das dürfte die schlimmste Krise seit Ende des Zweiten Weltkriegs sein. Es geht nicht allein um die Corona-Epidemie. Es geht um einen Dreiklang, nein: um einen dreifachen MISSKLANG…
https://www.sozialismus.info/2020/03/rede-von-winfried-wolf-bei-der-stuttgarter-montagsdemo-vom-23-maerz-2020/

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

10 Empfehlungen zur Stressvermeidung in der häuslichen Isolation

26.03.2020
Claudie Baudoin (Frankreich)
Empfehlung 1: Gesunder Schlaf
Empfehlung 2: Gut Essen
Empfehlung 3: Zu Fuß gehen
Empfehlung 4: Die Verbindung mit anderen und mit sich selbst
Empfehlung 5: Die Gedanken kanalisieren
https://www.pressenza.com/de/2020/03/empfehlungen-zur-stressvermeidung-in-der-haeuslichen-isolation/

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

11 DGPM: Seelenhygiene in Zeiten der Krise

Psychische Belastungen durch Covid-19 und was wir dagegen tun können
Covid-19 verändert unsere Gesellschaft und das Leben jedes Einzelnen. Das betrifft nicht nur akut am Virus erkrankte Menschen, sondern auch all jene, die sich vor einer Infektion fürchten, um ihre Existenzgrundlage bangen müssen oder etwa strengen Quarantäne-Regelungen unterliegen. Durch die aktuelle Lage können Ängsten und seelische Belastungen ausgelöst werden, die sich nicht zuletzt auch körperlich auswirken, indem sie etwa unser Immunsystem schwächen. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin (DGPM) hin. Einige Tipps können helfen, die seelische Gesundheit aufrecht zu erhalten.
http://www.schattenblick.de/infopool/medizin/soziales/m7pl0207.html

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

12 Wo Dr. Wodarg Recht hat und wo er danebenliegt

Ein ungemein wichtiger und kritischer Text!
Zwischen Panik und Verharmlosung: Wem glauben und was tun?
Von Elisabeth Voss
https://www.freitag.de/autoren/elisvoss/corona-aendert-alles

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

13 Arbeiten und streiken in den Zeiten von Corona

26. März 2020
Streik in Metallindustrie der Lombardei für Schließung nichtlebensnotwendiger Betriebe und für Gesundheitsschutz der Arbeiter*innen ++ Metallgewerkschaft FIOM: „die Konfrontation zwischen Gewerkschaften und der Regierung ist wieder aufgenommen“ ++ Proteste bei Amazon: »Amazon Workers International« fordert die sofortige Schließung aller Amazon-Warenlager
https://kommunisten.de/rubriken/kapital-a-arbeit/7828-arbeiten-und-streiken-in-den-zeiten-von-corona?fbclid=IwAR1QtlM6CvUUjhh3GrLc4QkSHfZ_vg62m6txa6hWbgpzhWoAAjUnx9Lqfdo

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

14 Gesundheitsstatistiker Gerd Bosbach zur Corona-Debatte:

„Solchen Wissenschaftlern würde ich gerne Kamera oder Mikrofon entziehen“
Am 26. März 2020
„Dies ist eine grundsätzliche Forderung von mir an die Politik, im Nachhinein zu prüfen, ob die gewählten Experten etwas Sinniges oder halt Unsinn erzählt haben. Im Zusammenhang mit Corona ist mir die Spitze des Robert Koch-Instituts schon früh aufgefallen.“
https://www.nachdenkseiten.de/wp-print.php?p=59617

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

15 Meinungsmacher: Staatsmonopol im Kapitalismus

Robert-Koch-Institut prägt den Umgang der Regierung mit dem Coronavirus
Von Knut Mellenthin
Am 26. März
https://www.jungewelt.de/artikel/375311.meinungsmacher-staatsmonopol-im-kapitalismus.html

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

16 Wirtschaftliche Schäden und Kosten der Pandemie

Am 24. März.
Noch ist keine Abschwächung der Corona-Pandemie in Sicht. Eine grobe Schätzung besagt: Eine epidemische Welle dauert sechs bis zwölf Wochen. Mit den jetzt verfügten Maßnahmen der Bundesländer (weitgehende Schließung von öffentlichen Institutionen und auch privaten Unternehmen, Beschränkung der Kontakte, Einhaltung von Abständen etc.) wird die Corona- Pandemie länger dauern.
https://www.sozialismus.de/kommentare_analysen/detail/artikel/wirtschaftliche-schaeden-und-kosten-der-pandemie/

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

17 Warum so viele Corona-Tote in Italien?

Fulvio Grimaldi ist ein italienischer Journalist, Publizist, Blogger und Dokumentarfilmer. Geboren in Florenz, Italien, 85 Jahre alt, und bei bewundernswerter Gesundheit und kritischem Verstand. Er hat uns kontaktiert, da er gerne unseren Hörern im deutschsprachigen Raum einen alternativen Blick auf Italien vermitteln wollte, einen anderen als den, der momentan vor allem auch in deutschen Medien vermittelt wird.
https://www.youtube.com/watch?v=O3BuNp01vpc&feature=youtu.be

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

18 US-Infektiologe Anthony Fauci: Der Mann, der Trump widerspricht

Ein Pendant zu RKI-Chef Lothar Wieler oder dem Virologen Christian Drosten…
Von Markus Lippold
Am 25. März 2020
https://www.n-tv.de/politik/Der-Mann-der-Trump-widerspricht-article21667600.html?utm_source=pocket-newt
Anmerkung:
Die Frage ist, inwieweit Drosten und Wieler Merkel & Co widersprechen! (DW)

Die USA in der Corona-Krise

Am 25. März 2020
Das zwei Bio. US-Dollar schwere Konjunkturpaket soll die Folgen der Corona-Krise abfedern.
Zum Vergleich: Während der Finanzkrise 2008/09 wurden ein Konjunkturprogramm von etwa 800 Mrd. US-Dollar und ein Bankenrekapitalisierungsprogramm von 700 Mrd. US-Dollar aufgelegt.
https://www.sozialismus.de/kommentare_analysen/detail/artikel/die-usa-in-der-corona-krise/

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

19 Kriegsherr Macron

»Ausnahmesituation«: Frankreichs Staatschef will schnelle Rückkehr zur Herrschaft des »Marktes«
Von Hansgeorg Hermann, Paris
Am 27. März 2020
In einem Feldlazarett der Armee im elsässischen Mulhouse beschrieb Macron seinen »Krieg« gegen die weltweit grassierende Seuche als ein Schlachtfeld, auf dem in mehreren, nach Metier und Nützlichkeit gestaffelten »Linien« gekämpft werde. In der »ersten Linie« stehe das Krankenhauspersonal, laut Macron eine Art »Division«, in der Ärzte und Pflegerinnen – Soldaten gleich – »im Einsatz fallen«.
https://www.jungewelt.de/artikel/375323.kriegsherr-macron.html

CGT: Streikaufruf in Frankreich

https://zeitung.faz.net/faz/wirtschaft/2020-03-27/9c70d75cefdd73862866cc194592ccd3/?GEPC=s5

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

20 Corona-Epedemie: Tagebuch der Inneren Sicherheit

26. März 2020:
Die Stadt Menden in Nordrhein-Westfalen bereitet sich darauf vor, in einem Krankenhaus und einer leerstehenden Turnhalle „auch gegen ihren Willen“ Menschen festzuhalten, die sich nicht an Quarantänevorschriften halten. Man habe in den vergangenen Tagen festgestellt, dass etwa 20 Prozent der Einwohner*Innen, die unter Quarantäne standen, nicht zu Hause waren
https://www.cilip.de/institut/corona-tagebuch/

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

21 Profitbeeinträchtigung ist schlimmer als die Pandemie

Wirtschaftskreise fordern Abkehr von Schutzmaßnahmen gegen die Covid-19-Pandemie. Finanzschlacht um Covid-19-Profite hat begonnen.
Am 25. März 2020
https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8227/

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

22 Coronakrise: Der kommende Absturz

26. März 2020
Tomasz Konicz
Das kapitalistische Weltsystem tritt in die schwerste Krise seiner Geschichte ein, deren Folgen – sollte sie nicht schnell überwunden werden – selbst die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts in den Schatten stellen könnten.
Es ist mal wieder so weit – die Zeit des ganz großen “Wir” ist angebrochen. Wenn der von inneren Widersprüchen zerfressene Spätkapitalismus von einem abermaligen Krisenschub erfasst wird, dann bricht der Moment der großen Appelle an den Gemeinsinn, an den Zusammenhalt und die Opferbereitschaft an.
https://lowerclassmag.com/2020/03/26/coronakrise-der-kommende-absturz/

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

23 Vertrauliche Regierungsstudie beschreibt Corona-Szenarien für Deutschland

Mehrere Wissenschaftler haben nach SPIEGEL-Informationen für das Innenministerium untersucht, wie sich die Epidemie ausbreiten könnte. In einem Worst-Case-Szenario beschreiben sie, was passiert, wenn der Staat gegen Corona zu wenig unternimmt.
Von Martin Knobbe
27.03.2020, 08:18 Uhr
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-in-deutschland-vertrauliche-regierungsstudie-beschreibt-verschiedene-szenarien-a-1cafaac1-3932-434d-b4de-2f63bce0315d
Anmerkung:
Der Spiegel veröffentlicht sehr wenig aus dem worst case Szenario!! (DW)

Wer immun gegen das Coronavirus ist, kann vermutlich wieder zur Arbeit gehen und ein normales Leben führen
https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-grosse-antikoerper-studie-soll-immunitaet-der-deutschen-feststellen-a-c8c64a33-5c0f-4630-bd73-48c17c1bad23

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

24 Verfassungsbruch in Vorbereitung

Bundeswehr plant Mobilisierung von 15.000 Soldat*innen für den Inlandseinsatz
Von: Martin Kirsch | Veröffentlicht am: 27. März 2020
http://www.imi-online.de/2020/03/27/verfassungsbruch-in-vorbereitung/
https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8231

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

25 »Just in time« zu Tode gespart

Ein Gespräch über die Konsequenzen der Kapitalisierung im Krankenhaus
Interview mit Ellen Ost, Fachkrankenschwester am Uniklinikum Jena (UKJ)
http://express-afp.info/wp-content/uploads/2020/03/Schoppengerd_Ost_Just-in-time_express032020.pdf

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

26 „Betrügerische Propaganda”: Neue Renten-Vorschläge der Bundesregierung vorgelegt

„Sowohl Rentner als auch junge Menschen profitieren kaum von diesen halbherzigen Ideen“, so Renten-Experte Reiner Heyse im Sputnik-Interview.
https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200328326717369-neue-renten-vorschlaege-bundesregierung/

Neue Renten-Vorschläge vorgelegt – „Seniorenaufstand“ kommentiert

audio, 17 Minuten
Mitten in der Corona-Krise präsentiert die Rentenkommission der Bundesregierung neue Pläne zur Rente. Daraufhin kündigt Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) noch bis Jahresende eine neue Rentenpolitik an. „Sowohl Rentner als auch junge Menschen profitieren kaum von diesen halbherzigen Ideen“, so Renten-Experte Reiner Heyse im Sputnik-Interview mit Korrespondent Alexander Boos
https://soundcloud.com/sna-radio/betrugerische-propaganda-neue-renten-vorschlage-vorgelegt-seniorenaufstand-kommentiert

Aktien als Heilmittel gegen Altersarmut und gegen das sinkende Rentenniveau?

Black Rock ante portas…
Die meinungsbildende Propaganda ist erdrückend: Aktien sind das Heilmittel gegen Altersarmut und gegen das sinkende Rentenniveau. Von Beteiligungskultur ist die Rede oder von der Beteiligung am Produktivvermögen. Nichts könnte falscher sein.
https://www.seniorenaufstand.de/aktien-als-heilmittel-gegen-altersarmut-und-gegen-das-sinkende-rentenniveau/

An alle Sozialreformer: Appell und Einladung des „Seniorenaufstand“

Die nächste Rentenreform muss einen gründlichen Richtungswechsel bringen.
https://gewerkschaftsforum.de/an-alle-sozialreformer-appell-und-einladung-des-seniorenaufstand-die-naechste-rentenreform-muss-einen-gruendlichen-richtungswechsel-bringen/#more-7891

Jeder sechste Mensch im Rentenbezug ist von Armut bedroht – die Überschuldung nimmt zu

https://gewerkschaftsforum.de/jeder-sechste-mensch-im-rentenbezug-ist-von-armut-bedroht-die-ueberschuldung-nimmt-zu/#more-8076

Rentenzahlbeträge 2000 – 2018: Ist der Sinkflug der Erwerbsminderungsrenten gestoppt?

Von Johannes Steffen
https://gewerkschaftsforum.de/rentenzahlbetraege-2000-2018-ist-der-sinkflug-der-erwerbsminderungsrenten-gestoppt/#more-7923

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

27 Gegenrevolution: Hakenkreuze an der Wand

Kapp-Putsch. Vor 100 Jahren putschte die protofaschistische Rechte gegen die Republik. Der weiße Terror
Von Leo Schwarz
Der Kapp-Lüttwitz-Putsch und die Niederschlagung der Gegenbewegung, die er hervorgerufen hatte, waren, das zeigt sich nicht nur hier, ein Menetekel. Im März und April 1920 wurde in Deutschland erstmals – gedeckt von einer »demokratischen« Regierung – eine im Kern faschistische Massengewalt gegen die Arbeiterbewegung und die radikale Linke gerichtet, für die der Antisemitismus die ideologischen Korsettstangen lieferte.
https://www.jungewelt.de/artikel/375283.gegenrevolution-hakenkreuze-an-der-wand.html
Anmerkung:
Sehr lehrreich zu lesen! Genauer hätte Schwarz schreiben müssen: „gedeckt von einer sozial- »demokratischen« Regierung“. (DW)

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

28 Irak: Revolutionäres Terrain

Bewegungen und Besetzungen für eine säkulare Demokratie im Irak – ein Gespräch
Im Oktober 2019 brachen im gesamten Irak Aufstände aus, die bis heute ohne Unterbrechung andauern und in denen Säkularisierung und bessere Lebens- und Arbeitsverhältnisse gefordert werden. Bisher reagierte die Regierung mit gewaltsamer Repression, der bereits mehr als 600 Menschen zum Opfer gefallen sind.
https://www.labournet.de/internationales/irak/gewerkschaften-irak/revolutionaeres-terrain-bewegungen-und-besetzungen-fuer-eine-saekulare-demokratie-im-irak-ein-gespraech/

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

29 »Israels Regierung duldet keinerlei Widerstand mehr«

Ein Gespräch mit Lea Tsemel. Über die Arbeit als »Anwältin, die immer verliert«, sowie die Ohnmacht der Palästinenser und der jüdischen Linken
Interview: Susann Witt-Stahl
https://www.jungewelt.de/artikel/375441.widerstand-israels-regierung-duldet-keinerlei-widerstand-mehr.html

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*