JFI 53-2020 ++ Auftrieb für Nachtzüge! ++ Regierung und Gerichte gegen VVN! ++ China als besserer Kapitalismus ++ USA gegen Kubas Ärzte ++ Lage in Nicaragua ++ Chilenischer Arbeiter berichtet über Zeit bei Allende und Pinochet ++

 

01 Klinik Asklepios (Seesen/Harz) nimmt Belegschaft in Geiselhaft und erpresst ganze Region

https://region-s-o-n.verdi.de/presse/pressemitteilungen/++co++c897cc9c-13a4-11eb-9b22-001a4a160129?fbclid=IwAR3GVbb86DU1oLsJrGABMgUIFD1EarZoYY_fDO7CqPVuNHZ2SyAe26NFiv
Anmerkung:
Asklepios droht den Streikenden mit Teil-Schließung der Klinik. Das darf die Geschäftsleitung machen, ohne daß sie dafür belangt werden kann. Allerdings bringt sie damit auch die Bevölkerung damit auf und vielleicht greift die Forderung um sich nach Rekommunalisierung der Klinik! (DW)

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

02 FAZ: „Kein Spielraum für höhere Löhne“ in Metall- und Elektroindustrie

Von Dietrich Creutzburg, Berlin
Die IG Metall bereitet die Tarifrunde für knapp 4 Millionen Beschäftige vor. Die Arbeitgeber lehnen Lohnsteigerungen ab – und den Vorstoß zur Vier-Tage-Woche.
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/metall-und-elektroindustrie-kein-spielraum-fuer-hoehere-loehne-16998158.html

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

03 Corona – Aufschrei der Einzelkämpfer!

Film von Mona Heck und Klaus Weidmann. Video 42 Minuten.
Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit ist bei der #Corona-Hilfe eine entscheidende Gruppe vergessen worden: #SoloSelbstständige. Das sind immerhin 2,1 Mio. Menschen.
https://www.youtube.com/watch?v=Jh-36oSt2Zg
Anmerkung von CG (Nachdenkseiten):
Allerdings diese Frage, ob an der monatelangen Art der Darstellung von kumulierten Zahlen und offensichtlich Angst-verstärkender Berichterstattung in Abendnachrichten und Sondersendungen (mit wenigen Ausnahmen wie ARD-Extra vom 5.10.) etwas hinterfragenswert sein könnte – diese Frage stellt sich offenbar für die Interviewpartner in der phoenix-Reportage nicht. Merkwürdig.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

04 Wiedereinführung der Nachtzüge in Europa!

Joachim Holstein: Ich selbst wurde von den »Nachdenkseiten« interviewt. Neben dem im September 2020 überraschend angekündigten »TEE 2.0«-Konzept ging es auch um den Fehmarnbelt-Tunnel und den Deutschland-Takt.
Lange hat keiner mehr so recht an Nachtzüge geglaubt, jetzt steigen viele Bahnbetreiber wieder ein
https://www.nachdenkseiten.de/?p=65350

GEO Saison berichtet über die Renaissance der Nachtzüge
https://www.geo.de/magazine/geo-saison/40924-geo-saison-nr-11-2020-bahn-frei

Eine Karte aller west- und mitteleuropäischen Nachtzüge haben die Grünen herausgebracht:
https://anna.deparnay-grunenberg.eu/wp-content/uploads/2020/07/Flyer_Mit_dem_Nachtzug_quer_durch_Europa.pdf

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

05 Inside Amazon: – Ein Blick hinter die Kulissen

Weltweit steht der Online-Händler in der Kritik für seine Arbeitsbedingungen. Die RNZ hat den Amazon-Standort in Frankenthal besucht.
Von Tim Müller
https://www.rnz.de/panorama/magazin_artikel,-frankental-inside-amazon-ein-blick-hinter-die-kulissen-_arid,564669.html

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

06 Immer mehr Umweltschäden in der Nordsee

Vor 40 Jahren warnten Experten vor weiterer Ausbeutung der Nordseeressourcen. Verschmutzung des Meeres ungeachtet dessen fortgesetzt
Von Burkhard Ilschner
https://www.jungewelt.de/artikel/388683.umweltsch%C3%A4den-tr%C3%BCbes-gew%C3%A4sser.html

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

07 Baerbock und Habeck mobilisieren für Schwarz-Grün

Von Sascha Döring
https://jacobin.de/artikel/baerbock-habeck-schwarz-grun-kommentar/

Die Grünen: Nur ein geschlossenes Weltbild kennt keine Widersprüche

Sind die Grünen in Widersprüchen gefangen? Die beiden Vorsitzenden sind der Meinung: Erst wo Gegensätze aufeinandertreffen, entsteht Politik.
Ein Gastbeitrag von Robert Habeck und Annalena Baerbock
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-10/die-gruenen-widersprueche-annalena-bearbock-robert-habeck?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com
Anmerkung:
Die Kategorie „die Interessen in der Gesellschaft“ kommt nicht vor und der Begriff Kapitalismus ert recht nicht. Das war noch anders als die Grünen sich gründeten und einen starken sozialistischen Flügel hatten. Realistisch ist der Artikel nur in einem: Hinarbeiten auf eine Koalition mit der CDU. Baerbock und Habeck beziehen sich auf die Gründung der Grünen:
„Die Debatte hat ihre Wurzel in der Gründung der Grünen, als Ökobauern, Friedensbewegte, Feministinnen und Atomkraftgegner aus unterschiedlichen Ideen heraus
eine Partei schufen, wissend, dass das Gemeinsame größer war als das Trennende“. Das Gemeinsame war damals allerdings eine antikapitalistische Grundhaltung! Heute propagieren die Verfasser ein „offenes Weltbild“ – offen für die Regierungsbeteiligung, am ehesten mit der CDU. Das wäre dann allerdings die Krönung der Schandtaten: In der Regierung mit der Schröder-SPD schon mal den Angriffs-Krieg gegen Jugoslawien geführt und die Verelendungsgesetze der Agenda 2010 (Hartz IV) eingeführt – was wird uns in einer Koalition mit der CDU erwarten? Wir können gespannt sein! Oder auch nicht, denn die aktuellen politischen Signale sind deutlich: Aggressive Politik gegen Rußland und China, aggressiver als FDP, CDU, SPD! (DW)

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

08 „Die VVN-BdA muss gemeinnützig bleiben!“

https://www.openpetition.de/petition/online/die-vvn-bda-muss-gemeinnuetzig-bleiben

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

09 Druck auf Innenminister Seehofer wächst! Jetzt schon 200 Kommunen, die Geflüchtete aufnehmen wollen

Von Andrea Dernbach
https://www.tagesspiegel.de/politik/druck-auf-innenminister-seehofer-waechst-jetzt-schon-200-kommunen-die-gefluechtete-aufnehmen-wollen/26291314.html

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

10 Forscher der Universität Stanford: Corona-Sterblichkeit liegt im Bereich 0,15 bis 0,2 Prozent

Eine Studie der Universität Stanford geht davon aus, dass zehn Prozent der Weltbevölkerung mit SARS-CoV-2 infiziert sind. Damit ergibt sich für COVID-19 eine Sterblichkeit von etwa 0,15 bis 0,2 Prozent – etwa viermal weniger als der bisher angenommene Wert.
https://deutsch.rt.com/international/107733-who-bestatigt-indirekt-sterblichkeit-durch/

Experte kritisiert Coronavirus-Strategie: „Alles versäumt worden, was irgendwie versäumt werden kann“

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/corona-interview-gerd-antes-100.html?s=09

Gesundheitsamt-Chef zerreißt Söders Corona-Strategie:

„Auch wenn ich meine Beamten-Karriere auf Spiel setze …“
Friedrich Pürner, Epidemiologe und Leiter eines bayrischen Gesundheitsamts, spricht Klartext – und kritisiert Söders Corona-Strategie als falsch.
„Hier wird eine Ur-Angst geweckt, die Ur-Angst vor Krankheit, Siechtum und Tod. Wir haben einen unsichtbaren Gegner. Aufgabe der Politik wäre es: Ängste nehmen, nicht Panik schüren. Das Gegenteil ist der Fall: Wir haben Panik-Stimmung. Ich arbeite an der Basis, wir erleben es, dass Bürger aus Angst betteln, in Quarantäne geschickt zu werden. Bei den Leuten entsteht – durch die ständige Überdramatisierung und den Alarmismus – ein Erschöpfungszustand. So verspielt man Vertrauen. Auch Kinder bleiben auf der Strecke“.
https://www.merkur.de/bayern/coronavirus-bayern-soeder-gesundheitsamt-chef-maskenpflicht-friedrich-puerner-kritik-zr-13922061.html

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

11 VON DUNKLEN WOLKEN ZUM ÖKONOMISCHEN ORKAN – CORONA ALS BRANDBESCHLEUNIGER!

„Berichte zu Auswirkungen auf die Lage der Arbeiterinnen und Arbeiter und deren Widerstand“
Die Strategie von Regierung und Kapital ist es – und die Mainstream-Medien hauen in die gleiche Kerbe – die Tatsachen verschleiernd auf Corona als Grund für die Rezession zu verweisen. Wir können nur immer wieder darauf verweisen, daß Corona nur der Brandbeschleuniger für die Krise ist!

Ist die Corona-Pandemie Grund für die beginnende Wirtschaftskrise?

Von Jakob Schäfer
https://intersoz.org/ist-die-corona-pandemie-grund-fuer-die-beginnende-wirtschaftskrise/

Berichte aus Betrieben, Branchen, Wirtschaft:

Proteste bei Galeria
https://www.jungewelt.de/artikel/388593.arbeitsk%C3%A4mpfe-in-der-brd-pr%C3%BCgel-f%C3%BCr-benko.html

180.000 Freiberufler gefährdet
https://www.jungewelt.de/artikel/388596.bei-freiberuflern-180-000-jobs-in-gefahr.html

Absturz der Wirtschaft stärker als befürchtet
https://www.merkur.de/wirtschaft/corona-konjunktur-prognose-wirtschaft-ifw-ifo-rwi-dwi-iwh-muenchen-kiel-wirtschaft-deutschland-pandemie-folgen-zr-90069757.html

Proteste in Bayern
https://www.jungewelt.de/artikel/388447.arbeitsk%C3%A4mpfe-in-der-brd-protest-gegen-deindustrialisierung.html

Beschäftigungseinbruch in der Industrie
https://www.jungewelt.de/artikel/388429.besch%C3%A4ftigungseinbruch-in-deutscher-industrie.html

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

12 Der Westen neidisch: „China hat ein besseres kapitalistisches System!“

Politiker und Unternehmer sprechen von Niederlage gegen China im „Wettstreit der Systeme“ beim Kampf gegen die Covid-19-Pandemie.
Unter dem Druck der zweiten Welle der Covid-19-Pandemie räumen Politiker und Wirtschaftsvertreter in Berlin eine Niederlage im „Wettstreit der Systeme“ gegen China ein. „Europäer wie Amerikaner“ sähen „im Kampf gegen die Pandemie bisher nicht gut aus“, erklärt CSU-Generalsekretär Markus Blume. Es zeige sich, urteilt Siemens-Chef Joe Kaeser, „dass das chinesische System, was die Krisenbekämpfung angeht, westlichen Systemen überlegen war“.
https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8417/

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

13 Weil nicht sein kann, was nicht sein darf: Der Kampf der USA gegen Kubas Ärzte

Von Daniel Kovalik
Während der Ruf, dass kubanische Ärzte für ihre internationale Arbeit während der COVID-19-Pandemie den Friedensnobelpreis erhalten sollen, immer lauter wird, stellen sich die Vereinigten Staaten weiterhin quer. Weil es sich um ein sozialistisches Erfolgsmodell handelt?
https://deutsch.rt.com/meinung/107276-weil-nicht-sein-kann-was-nicht-sein-darf-der-kampf-der-usa-gegen-kubas-aerzte/?utm_source=Newsletter&utm_medium=Email&utm_campaign=Email

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

14 Venezuela: Das Projekt Cecosesola

https://www.youtube.com/watch?v=tW_b9OAmwJM

Näheres zu Cecosesola
https://netz-bb.netz.coop/index.php?id=18

Buchempfehlung: Auf dem Weg. Gelebte Utopie einer Kooperative in Venezuela
https://www.zvab.com/servlet/SearchResults?sts=t&cm_sp=SearchF-_-home-_-Results&kn=&an=&tn=Auf+dem+Weg.+Gelebte+Utopie+einer++Kooperative+in+Venezuela&isbn=

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

15 Kämpfe und Spaltungen in der Opposition Nicaraguas

Daniel Ortegas Versuch, sein Regime nach 2021 zu verlängern
Von Fabián Medina Sánchez
https://infobuero-nicaragua.org/2020/09/kaempfe-und-spaltungen-in-der-opposition-nicaraguas-daniel-ortegas-versuch-sein-regime-nach-2021-zu-verlaengern

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

16 „Mensch, du lebst noch?”

Ein chilenischer Arbeiter erzählt von der Zeit Allendes und Pinochets
https://www.labournet.de/internationales/chile/geschichte-chile/buch-mensch-du-lebst-noch-ein-chilenischer-arbeiter-erzaehlt-von-der-zeit-allendes-und-pinochets/

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*